Programm

Neuerscheinungen bei Reprodukt


Vorschau Herbst 2020

Charlotte Perriand, Isadora Duncan, Cass Elliot… Biografien bekannter Künstlerinnen – Architektin die eine, Tänzerin die zweite und Sängerin die dritte – bilden den Kern unseres Herbstprogramms 2020. Wir freuen uns, mit „Charlotte Perriand“, „Isadora“ und „California dreamin’“ neue Comics unserer Autor*innen Charles Berberian, Julie Birmant & Clément Oubrerie und Pénélope Bagieu in deutscher Sprache vorzustellen. Mit einer Taschenbuchausgabe von Barbara Yelins Erzählung der Lebensgeschichte von „Irmina“ präsentieren wir einen weiteren Reprodukt-Besteller in einer günstigen Ausgabe.

Ein zweiter Eckpfeiler des Programms ist Japan: „Shigeru Mizuki – Kriegsjahre“ ist der zweite Teil der Trilogie zu Leben und Wirken des 2015 verstorbenen Zeichners. In „Kokoro – Der verborgene Klang der Dinge“ entführt uns der Italiener Igort abermals in sein Sehnsuchtsland Japan.

Mit „Ausnahmezustand“ haben wir nach vielen Jahren endlich einen neuen Band des amerikanischen Comiczeichners James Sturm im Programm, der sich mit einer Trennungsgeschichte im Zeichen der traumatisierenden amerikanischen Präsidentschaftswahlen von 2016 beschäftigt.

Die ausuferndste, tödlichste und absurdeste Fantasy-Reihe aller Zeiten ist zurück! In „Donjon Antipoden – Die Armee des Schädels“ führen uns Joann Sfar und Lewis Trondheim um 10.000 Ausgaben zurück in eine Zeit, lange bevor der Donjon wurde, was er ist. Gewohnter und verhältnismäßig unaufgeregt geht es in „Donjon 7 – Jenseits der Mauern“ mit einer Fortsetzung der bekannten Reihe „Donjon – Zenit“ voran, diesmal wieder gezeichnet von Boulet. Weiter geht es auch mit den Wiederveröffentlichungen des Berliner Zeichners Fil, von dem wir nun eine Sammlung seiner „Always Ultra“-Hefte vorlegen.

Die aktuelle Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Herbst 2020” (14 MB).


Vorschau Kindercomics Herbst 2020

Camille Jourdy nimmt uns mit auf eine Reise ins Wunderland – in „Die Vunderwollen“ begleiten wir die kleine Jo in ein verwunschenes Reich von Zwergenkönigen, aufrecht gehenden Füchsen, Zyklopen und sechsbeingen Hunden! Gruselig wird es in „Die geheimnisvollen Akten von Margo Maloo“ ausgedacht und zu Papier gebracht von Drew Weing, der uns mitnimmt nach Echo City, einen Ort voller Trolle, Oger und Gespenster! Charles, frisch zugezogen, ist wenig begeistert von den Monstern und Trollen, die in seinem Schrank und unter seinem Bett ihr Unwesen treiben.

Weiter geht es mit den Abenteuern des blauen Esels Ariol – geschrieben von Emmanuel Guibert und gezeichnet von Marc Boutavant. Der elfte Band heißt „Sei kein Frosch, Vanessa“ und kommt im Oktober in den Handel.Ebenfalls im Oktober erscheint die zweite Folge um Max de Radiguès‘ Geschwisterpaar Stig & Tilde. In “Der Rudelführer“ geraten die beiden auf der Suche nach ihrem Sommercamp abermals in ein Schlamassel: Diesmal sehen sie sich einem Rudel Wölfe ausgeliefert!

Die aktuelle Kindercomic-Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Kindercomics Herbst 2020” (5,4 MB).


Kindercomics bei Reprodukt

Im Frühjahr 2013 haben wir den ersten Wurf Comics für junge Leserinnen und Leser in die Welt gesetzt. Mit “Kleiner Strubbel”, “Kiste”, “Ariol” und “Hilda” war ein Kindercomicprogramm für unterschiedliche Lesealter geboren. Seither wächst die Auswahl an Kindertiteln stetig. Jährlich kommen neue Bücher und Geschichten, Autorinnen und Autoren hinzu.

Ferdinand Lutz zum Beispiel, der zu Abenteuern mit dem außerirdischen Jungen Q-R-T und dessen gestaltwandelndem Haustier Flummi einlädt oder die Geschwister Rosa und Louis auf Schlossgespenster treffen lässt (siehe Zeichnung oben). Oder die bekannte Illustratorin Anke Kuhl, die in ihrem ersten Comic “Lehmriese lebt! einen unbeabsichtigt erschaffenen Golem auf eine höchst vergnügliche Odyssee schickt. Tove Janssons Klassiker, die “Mumins”, erfreuen in liebevoll kolorierten Bänden Kinder und Eltern gleichermaßen. Marc Boutavant überzeugt in jeder Bildwelt aufs Neue: Mit Figuren wie Mouk, Ariol und Hippopo erschafft er lebensnahe Protagonisten, in denen man sich selbst erkennen kann.

Der Gesamtkatalog liefert einen Überblick aller bisher erschienenen Kindercomics bei Reprodukt. Nach Lesealter gegliedert, werden alle Serien und Einzelbände, Autorinnen und Autoren vorgestellt.

Der Katalog steht unter folgendem Link zum Download bereit:
Kindercomics bei Reprodukt (PDF, 20.7 MB)


Graphic Novels

Von A wie Alfred über L wie Manu Larcenet bis Y wie Barbara Yelin: In unserem Katalog für Graphic Novels werden auf 160 Seiten (fast alle) Autoren und Comics von Reprodukt ausführlich und mit Leseproben vorgestellt.

Ein PDF des Katalogs kann ebenfalls heruntergeladen werden und zwar unter folgendem Link:
Graphic Novels (37 MB)