Programm

Neuerscheinungen bei Reprodukt


Vorschau Frühjahr 2021

2021 feiern wir 30 Jahre Reprodukt! Zu unserem Jubiläum veröffentlichen wir die Neuausgabe eines Klassikers: Daniel Clowes’ „Ghost World” erscheint erstmalig als Hardcover. Ebenso gibt es Neuauflagen von „Die Spaziergängerin” von Anke Feuchtenberger, „Rosalie Blum” von Camille Jourdy und „Der Winter des Zeichners” von Paco Roca.

Wir freuen uns auf „Auf einem Sonnenstrahl” von Tillie Walden, deren viel beachtete queere SciFi-Liebesgeschichte mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem renommiertem L.A. Times Book Prize. Guy Delisle ist zurück! Und erzählt in „Lehrjahre” von seiner Jugend in Québec, wo er mehrere Sommer lang in einer Papierfabrik gearbeitet hat, bevor er sich für eine Laufbahn als Animationszeichner entschied. Auch unser liebster Comicreporter seit Tim und Struppi ist wieder da: In „Comédie Française” begleitet Mathieu Sapin Emmanuel Macrons erste Schritte im Élysée-Palast und begibt sich auf die Spuren von Jean Racine, Hofberichterstatter des Sonnenkönigs Ludwig XIV.

Gekiga von Shigeru Mizuki und Yoshiharu Tsuge bilden erneut die Eckpfeiler unseres Manga-Programms: „Shigeru Mizuki: Mangaka” bringt die auobiografische Triogie des 2015 verstorbenen Zeichners zu einem Ende. „Yoshios Jugend” ist ein weiterer Band mit Geschichten aus den Siebziger- und Achtzigerjahren, dem Höhepunkt des Schaffens von Yoshiharu Tsuge. Mit „GoGo Monster” schließlich möchten wir einen weiteren hervorragenden Vertreter seines Fachs vorstellen: Taiyo Matsumoto entführt uns in die Welt des Jungen Yuki Tachibana, der als Einziger an seiner Schule Monster sehen kann, die Chaos stiften.

Judith Vanistendael legt mit „Penelopes zwei Leben” ein neues Werk vor, in dem sie von einer Ärztin berichtet, deren Leben zwischen Familie und Berufung – ihre Tätigkeit als Notfallchirurgin in Aleppo – vor einer Zerreißprobe steht. Des Weiteren gibt es Fortsetzungen von „Esthers Tagebücher”, geschrieben und gezeichnet von Riad Sattouf, und gleich fünf neue „Donjon”-Alben des Autorenteams Joann Sfar und Lewis Trondheim, abermals von wechselnden Zeichnern in Szene gesetzt, sowie einen neuen „Herrn Hase”.

Die aktuelle Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Frühjahr 2021” (14 MB).


Vorschau Kindercomics Frühjahr 2021

Yasmina ist begeisterte Köchin – und abenteuerlustig und voller Energie obendrein! In ihrem ersten Abenteuer „Yasmina und die Kartoffelkrise” tritt sie gegen ein mysteriöses Unternehmen an, das mit dubiosen Methoden versucht, ein Monopol über den Lebensmittelmarkt zu erlangen. Der Belgier Wauter Mannaert ist der Schöpfer dieser sympathischen Figur und weitere Abenteuer von Yasmina sind schon in den Startlöchern!

Dorothée de Monfreids Vierbeiner sind wieder da, diesmal mit einem Mitmachbuch! „Spiel & Spaß mit der Hundebande” lädt zum Basteln, Rätseln und Malen ein – und ist schon für die jüngsten Leser:innen geeignet.

Und es gibt Fortsetzungen über Fortsetzungen: Drew Weings Margo Maloo tritt wieder an, diesmal in einer „Monster-Mall”, wo sie versucht, Auseinandersetzungen zwischen Monstern und Menschen zu verhindern. Die Irrfahrt von Max de Radiguès‘ Geschwisterpaar Stig & Tilde gelangt in „Der Club der Loser” zu einem vorläufigen Ende, und Akissi von Marguerite Abouet und Mathieu Sapin bekommt eine „Magische Mixtur” verabreicht.

Ein neuer „Ariol” von Emmanuel Guibert & Marc Boutavant darf in keinem Programm fehlen und auch der “Kleine Strubbel” ist wieder mit von der Partie, genauso wie die allererste Mumin-Geschichte von Tove Jansson, „Mumin und die Räuber”, und „Hilda und der Steinwald” als günstige Softcover-Ausgabe.

Die aktuelle Kindercomic-Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: “Vorschau Kindercomics Frühjahr 2021” (5,4 MB).


Kindercomics bei Reprodukt

Im Frühjahr 2013 haben wir den ersten Wurf Comics für junge Leserinnen und Leser in die Welt gesetzt. Mit “Kleiner Strubbel”, “Kiste”, “Ariol” und “Hilda” war ein Kindercomicprogramm für unterschiedliche Lesealter geboren. Seither wächst die Auswahl an Kindertiteln stetig. Jährlich kommen neue Bücher und Geschichten, Autorinnen und Autoren hinzu.

Ferdinand Lutz zum Beispiel, der zu Abenteuern mit dem außerirdischen Jungen Q-R-T und dessen gestaltwandelndem Haustier Flummi einlädt oder die Geschwister Rosa und Louis auf Schlossgespenster treffen lässt (siehe Zeichnung oben). Oder die bekannte Illustratorin Anke Kuhl, die in ihrem ersten Comic “Lehmriese lebt! einen unbeabsichtigt erschaffenen Golem auf eine höchst vergnügliche Odyssee schickt. Tove Janssons Klassiker, die “Mumins”, erfreuen in liebevoll kolorierten Bänden Kinder und Eltern gleichermaßen. Marc Boutavant überzeugt in jeder Bildwelt aufs Neue: Mit Figuren wie Mouk, Ariol und Hippopo erschafft er lebensnahe Protagonisten, in denen man sich selbst erkennen kann.

Der Gesamtkatalog liefert einen Überblick aller bisher erschienenen Kindercomics bei Reprodukt. Nach Lesealter gegliedert, werden alle Serien und Einzelbände, Autorinnen und Autoren vorgestellt.

Der Katalog steht unter folgendem Link zum Download bereit:
Kindercomics bei Reprodukt (PDF, 20.7 MB)


Graphic Novels

Von A wie Alfred über L wie Manu Larcenet bis Y wie Barbara Yelin: In unserem Katalog für Graphic Novels werden auf 160 Seiten (fast alle) Autoren und Comics von Reprodukt ausführlich und mit Leseproben vorgestellt.

Ein PDF des Katalogs kann ebenfalls heruntergeladen werden und zwar unter folgendem Link:
Graphic Novels (37 MB)