Blog Mira Schleinig am 25. November 2019

„Where Do Feminists Draw The Line?“ – Feministisches Comicfest Mainz

Unter dem Titel „Where Do Feminists Draw The Line?“ findet vom 6. bis 8. Dezember das Feministische Comicfest in Mainz statt. Während des dreitägigen Festivals werden verschiedene Talks, Workshops und Lesungen angeboten sowie ausgewählte feministische Comics ausgestellt.

Gezeigt werden dabei auch Arbeiten von zwei der bei Reprodukt vertretenen feministischen Autorinnen, Julie Doucet mit dem „New Yorker Tagebuch““ und Pénélope Bagieu mit „Unerschrocken“.

Gutenberg Digital Hub
Taunusstraße 59-61
D-55118 Mainz
https://www.facebook.com
Eintritt frei