Blog Dirk Rehm am 27. November 2019

Vorschau Kindercomics Frühjahr 2020

Pénélope Bagieu adaptiert eine Vorlage von Roald Dahl: „Hexen hexen“ ist eine gleichzeitig packende und erfrischend komische Version des gleichnamigen Kinderbuch-Welterfolgs des britischen Großmeisters, das auch verfilmt wurde. Wir freuen uns auf die skurrilen Figuren von Tor Freeman: Hauptkommissarin Jessie und Sergeant Sid gehen in „Willkommen in Oddleigh“ ganz im Stil von Sherlock Holmes den abstrusesten Kriminalfällen nach, während „Stig & Tilde“ von Max de Radiguès von ihren Eltern auf einen Trip in die Wildnis geschickt werden und dort mit unberechenbaren Gefahren konfrontiert sind.

„Q-R-T“ von Ferdinand Lutz ist wieder da! Zurück in Dein SPIEGEL und jetzt auch im günstigen Sammelband im „Kiste“-Format. Pünktlich zum Schulbeginn muss Q-R-T in „Nächste Stunde: Außerirdisch“ die Schulbank drücken und mischt den Betrieb gleich ordentlich auf! Im neuen „Ariol“-Band „Ballettratten“ von Emmanuel Guibert & Marc Boutavant dreht sich alles rund um das Thema Tanz. Und für die ganz Kleinen gibt es eine Tour durch die französische Hauptstadt. In „Die Hundebande in Paris“ führt uns Dorothée de Monfreids buntes Hunderudel vom Gare Saint-Lazare über Notre Dame bis zum Eiffelturm.

Die aktuelle Kindercomic-Vorschau steht unter folgendem Link zum Download bereit: „Vorschau Kindercomics Frühjahr 2020“ (8,6 MB).