Blog Jonathan Büning am 28. Juni 2019

„Unsichtbar“ von Barbara Yelin

Barbara Yelin hat am 25 Juni online ein neues Comic veröffentlicht. In dem von ihr gezeichneten und entworfenen Doku-Comic „Unsichtbar“ erzählt ihre Schwester Ursula Yelin die Geschichte des ihr bekannten Flüchtlings Kidane (Name geändert) aus Eritrea. „Unsichtbar“ kann hier kostenlos gelesen werden.

Zuvor hatte Barbara Yelin 2018 in der FAZ mit ihrem Comic „Es passiert“ auf die Schicksale von Flüchtlingen im Mittelmeer aufmerksam gemacht. „Es passiert“ kann online hier gelesen werden.