Termine

November 2018

Sascha Hommer beim Literaturforum im Brecht-Haus

Am Montag, den 12. November um 20 Uhr wird Sascha Hommer (u. a. „Insekt“, „Dri Chinisin“, „Vier Augen“) im Literaturforum im Berliner Brecht-Haus über Comics als literarische Form sprechen. Hier stellt er auch die neue Geschichte vor, an der er derzeit arbeitet. Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Deutschen Comicverein e.V., moderiert von Andreas Platthaus.

Literaturforum im Brecht-Haus, Chausseestraße 125, D-10115 Berlin
www.lfbrecht.de


Katja Klengels „Girlsplaining“-Lesereise setzt sich auch im November mit folgenden Terminen fort:

DORTMUND
Samstag, 17. November 2018 – 18 Uhr – Lesung und Signierstunde
Buchhandlung transfer, An der schlanken Mathilde 3, D-44263 Dortmund
www.transfer-dortmund.de

BOCHUM
Sonntag, 18. November – 17 Uhr – Lesung und Signierstunde
Bahnhof Langendreer – Soziokulturelles Zentrum, Wallbaumweg 108, D-44894 Bochum
Eintritt: 5 EUR
www.bahnhof-langendreer.de


Reprodukt bei der Buchlust Hannover

Am Samstag und Sonntag, den 17. und 18. November 2018 findet die alljährliche “Buchlust” im Literaturhaus Hannover statt. Vor Ort präsentieren sich die besten unabhängigen Verlage und Buchkünstler aus Niedersachsen und Berlin. Reprodukt ist auch dieses Jahr mit einem Stand vertreten.

Literaturhaus Hannover, Sophienstr. 2, D-30159 Hannover
Tel. (0511) 88 72 52 | Fax (0511) 809 34 07
www.literaturhaus-hannover.de


Tillie Walden auf Lesereise in Deutschland und Österreich

Die preisgekrönte Comic-Künstlerin Tillie Walden, Shooting Star der US-amerikanischen Comicszene, geht mit ihrer jüngst mit dem Eisner-Award ausgezeichneten autobiografischen Graphic Novel „Pirouetten“ auf eine einwöchige Lesereise durch Deutschland und Österreich. Am Donnerstag, den 22. November um 20 Uhr gibt es die Kick-off-Lesung mit anschließendem Autorengespräch, moderiert von Gesa Ufer, in der Stadtbibliothek am Luisenbad – dann geht es weiter nach München, Wien, Stuttgart, Frankfurt, Hannover und Hamburg. Den kompletten Tourplan gibt es hier.

Stadtbibliothek am Luisenbad, Badstraße 39, D-13357 Berlin
Veranstaltung auf Facebook


„Andere Bücher braucht das Land“ – Reprodukt beim Markt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus München

Bereits zum zwölften Mal lädt das Literaturhaus München am ersten Adventswochenende, dem 1. und 2. Dezember 2018, 30 deutschsprachige, unabhängige Verlage ein, ihre Programme zu präsentieren.

Auf dem Markt der unabhängigen Verlage sind neben Reprodukt auch die Comicverlage und -magazine avant-verlag, Edition Moderne, Jaja Verlag und „Strapazin“ mit von der Partie.

Stiftung Buch-, Medien- und Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, D-80333 München
Tel. (089) 29 19 34 0 | Fax (089) 29 19 34 19
www.literaturhaus-muenchen.de
Öffnungszeiten: Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr


Dezember 2018

Holy.Shit.Shopping 2018 in Berlin

Längst eine Tradition sind die an den Adventswochenenden stattfindenden Holy.Shit.Shopping-Weihnachtsmärkte. Reprodukt wird im am 8. und 9. Dezember 2018 zum zweiten Adventswochenende auf den Markt in der Arena Berlin mit einem Stand vertreten sein:

Arena Berlin, Eichenstr. 4, D-12435 Berlin
holyshitshopping.de
Öffnungszeiten: Sa 12-21 Uhr, So 12-20 Uhr


Zeichnung: © Régis Loisel

Ulrich Pröfrock im Stadttheater Freiburg

Am Mittwoch, den 12. Dezember 2018 ab 20:15 Uhr präsentiert der preisgekrönte Comicübersetzer Ulrich Pröfrock den neuesten Geniestreich der französischen Karikaturistin und Comicautorin Catherine Meurisse im Stadttheater Freiburg: „Olympia in Love – Eine Komödie in 50 Gemälden“, für das er einen übersetzerischen Kraftakt vollführen musste, denn die Erzählung ist ein rasanter Parforceritt durch Film-, Malerei- und Tanzgeschichte – im Pariser Musée d’Orsay.

Inspiriert von Édouard Manets „Olympia“, lässt Catherine Meurisse die in Vergessenheit geratenen Musen der Maler des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts lebendig werden und verwandelt das Musée d’Orsay in eine Spielwiese voller Referenzen. Olympia ist Schauspielerin, und als sie bei Dreharbeiten ihren Romeo kennenlernt, setzt die eifersüchtige Venus, Star der Orsay-Studios, alles daran, ihre Konkurrentin auszustechen und Romeo für sich zu gewinnen…

Durch den Abend führt Bettina Schulte von der Badischen Zeitung.

Theater Freiburg, Bertoldstraße 46, D-79098 Freiburg im Breisgau
Kartenvorverkauf unter Tel. (0761) 496 88 88
Eintritt: 9/6 EUR
www.theater.freiburg.de


Designachten Hannover 2018

Am Samstag, dem 15. Dezember und am Sonntag, dem 16. Dezember öffnet Designachten Hannover zum neunten Mal seine Pforten. Über 60 Aussteller präsentieren zu Musikbegleitung Kunst- und Designartikel, Bücher, Stofftiere und vieles Weitere, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Reprodukt wird mit einem Stand auf dem Markt vertreten sein!

Designachten Hannover, Hildesheimer Str. 380, D-30519 Hannover
Öffnungszeiten: Sa 12-20 Uhr, So 11-19 Uhr
www.designachten.de


Graphic Novels: Ausstellung in Waiblingen bei Stuttgart

Bis zum 6. Januar wird in der Galerie Stihl Waiblingen die Ausstellung „Graphic Novels: Aktuelle deutsche Comic-Romane“ zu sehen sein. Die Ausstellung stellt VertreterInnen der deutschsprachigen Comicszene vor, und gibt mit Originalzeichnungen und Probedrucken einen Einblick in die Entstehung der Bücher. Unter anderem sind dort Originale von Barbara Yelin („Der Sommer ihres Lebens“), Lukas Jüliger („Vakuum“), Anna Haifisch („The Artist“) und Antonia Kühn („Lichtung“) zu sehen.

Galerie Stihl Waiblingen, Weingärtner Vorstadt 12, D-71332 Waiblingen
www.galerie-stihl-waiblingen.de