Blog Andrea Cisnado am 2. Mai 2019

Luke Pearson beim Pictoplasma Festival 2019

Im Rahmen des diesjährigen Pictoplasma Festivals Berlin präsentiert Luke Pearson vom 8. bis zum 12. Mai 2019 im Verwalterhaus einen Einblick in seine Arbeit als Comiczeichner und Illustrator. Die Werkschau zeigt eine Auswahl seiner Originalzeichnungen von „Hilda“, Skizzen und Dinge, die ihn bei diesem Arbeitsprozess inspiriert haben.

Seine warmherzige Comicreihe um Hilda und ihre Erlebnisse in einer Welt voller Wunder machten den Engländer rasch über die britischen Landesgrenzen bekannt. Jeder neue Band bestätigt Luke Pearsons Talent, Geschichten zu erzählen, die Jung wie Alt gleichermaßen in den Bann ziehen. Für Netflix wird Hilda gegenwärtig als Animationsserie umgesetzt und eine zweite Staffel ist bereits in Planung.

Die 15. Jubiläumsausgabe des Pictoplasmas läuft unter dem Titel INTER__FACES, bei dem internationalen Künstler ihre Werke zu zeitgenössischem Character Designs vorstellen. Begleitet werden die Ausstellungen von Vorträgen, Filmvorführungen sowie Performances rund um das Thema Figurendesign in Kunst und Grafik.

Verwalterhaus, Prenzlauer Allee 1, D-10405 Berlin
www.conference.pictoplasma.com
Öffnungszeiten: 12-20Uhr