Blog Hannes Martin am 21. September 2020

Online-Lesung von Katja Klengel: “Girlsplaining”


Lesungen und Veranstaltungen sind aufgrund der Corona-Pandemie rar und nur eigeschränkt möglich. Doch ihr müsst nicht auf den Spaß verzichten! Ab dem 22.09.2020 um 17 Uhr könnt ihr Euch eine Lesung von Katja Klengel aus ihrem preisgekrönten Comic “Girlsplaining” online anschauen. Ihr findet das Video auf dem YouTube-Kanal der Kinder- und Jugendbibliothek der ZLB. Aber wartet nicht zu lange, denn die Lesung wird nur vier Wochen lang online verfügbar sein.

Warum haben wir vor dem Wort “Vulva” mehr Angst als vor “Voldemort”? Müssen wir uns wirklich für unsere Körperbehaarung schämen? Wieso werden im Schulunterricht hauptsächlich männliche Autoren gelesen? Und warum sind die Geschlechterrollen bei Kinderspielzeug in den fünfziger Jahren des vorigen Jahrhunderts stecken geblieben?

In “Girlsplaining” geht Katja Klengel diesen Fragen auf den Grund und schildert mit Humor und schonungsloser Offenheit ihre persönlichen Erfahrungen und vermeintlichen Unzulänglichkeiten – und was es für sie bedeutet, heute eine Frau zu sein.
Katja Klengel lebt als Comiczeichnerin und Drehbuchautorin in Berlin.

https://www.zlb.de/kalender-detail/kalender/girlsplaining-die-wohnzimmer-comiclesung.html