Blog Jonathan Büning am 15. August 2019

Mawil-Ausstellung und -Lesung bei Zadig, Berlin

Im Oktober werden Comics und Zeichnungen von Mawil in der französischen Buchhandlung Zadig in der Gipsstraße in Berlin-Mitte ausgestellt. Organisiert vom Institut français werden ausgewählte Comicseiten präsentiert. Die Vernissage zur Ausstellung, einschließlich einer Lesung, findet am Samstag, den 12. Oktober statt.

Mawil ist bekannt für seine biografisch inspirierten Werke wie „Kinderland“, über eine Jugend in Ost-Berlin vor dem Fall der Mauer. Der Berliner Zeichner ist außerdem der erste deutsche Künstler, dem die Ehre zuteil wurde, für die Ehapa Comic Collection einen „Lucky Luke“-Band zu schreiben und zu zeichnen.

Zadig – Französische Buchhandlung, Gipsstraße 12, D-10119 Berlin
www.zadigbuchhandlung.de

Institut français, Kurfürstendamm 211, D-10719 Berlin
berlin.instututfrancais.de