Blog Klara Groß am 7. Mai 2018

Einblicke in “Lichtung” von Antonia Kühn

P1110550
Habt Ihr dieses schöne Comicdebüt eigentlich schon wahrgenommen? “Lichtung” von der Hamburger Zeichnerin Antonia Kühn ist bereits im März zur Leipziger Buchmesse erschienen.

P1110556
Mit sechs verliert Paul bei einem tragischen Unfall seine Mutter. Inzwischen sind einige Jahre vergangen und Paul erinnert sich nur noch vage und bruchstückhaft daran.

P1110557
Sein Vater und seine ältere Schwester tragen jeweils eigene Versionen des Unglücks mit sich herum – aber sprechen wollen sie darüber nicht.

P1110559
Seit dem Tod der Mutter hat sich das Familiengefüge stark verändert. Vor allem das Verhältnis der beiden Geschwister wird immer distanzierter und Paul beschließt, auf eigene Faust seinen Erinnerungen nachzugehen.

P1110558
In alten Briefen und Fotos, Rückblenden und Traumsequenzen findet Paul allmählich die Wahrheit über die Vergangenheit heraus…

P1110554
In rätselhaften und vielschichtigen Bleistiftzeichnungen erzählt Antonia Kühn eine berührende Geschichte über Familie, Trauer und Erinnerung.

P1110551
“Die große Stärke von „Lichtung“ liegt in der Mehrdeutigkeit des Erzählten, weil wir als Leser zwar auch nicht mehr wissen als Paul, dafür aber über Lebenserfahrung verfügen, die uns vermuten lässt, dass einige Konstellationen nicht so harmlos waren, wie das Kind sie sieht.” – Andreas Platthaus, faz.net

P1110561
“Das Buch beeindruckt durch unkonventionelle Metaphorik, experimentelle Seitenarchitektur und die Freiheit, Fragen auch mal unbeantwortet zu lassen.” – Marie Schröer, Tagesspiegel

Erlangen_Ausstellung_Lichtung_Web
Wir haben uns die größte Mühe gegeben, die vielschichtigen Bleistiftnuancen der atemberaubenden Zeichnungen auch im Offsetdruck auf Munken Print Cream zu erhalten. Die Originale sollte man trotzdem gesehen haben und das ist schon sehr bald möglich: Im Rahmen des 18. Internationalen Comic-Salon Erlangen zeigen wir die Ausstellung “Lichtung” vom 31. Mai bis zum 3. Juni in der Ladengalerie Altstadtmarkt, Erlangen:

LICHTUNG
Donnerstag, 31. Mai bis Sonntag, 3. Juni
Ladengalerie Altstadtmarkt
Hauptstraße 55, 91054 Erlangen
Öffnungszeiten:
Do 12 – 19 Uhr | Fr & Sa 10 – 19 Uhr | So 10 – 18 Uhr

Signierstunde in der Ausstellung:
Donnerstag, 31. Mai, 16 – 17 Uhr und Samstag, 2. Juni, 11 – 12 Uhr
Signierstunde am Reprodukt-Stand:
Halle A, Stand 3, Schlossplatz, 91054 Erlangen: Freitag, 1. Juni, 11 – 12 Uhr