Blog Dirk Rehm am 4. Juni 2019

Dussmann-Kollektion von Katja Klengel und Mawil

Sie sind beide aus Berlin und zählen zu den großen Namen der deutschen Comicszene: Mawil und Katja Klengel. Der eine erzählt in seinen Geschichten am liebsten vom Leben als Normalo, die andere sorgt mit feministischen Comic-Essays für Tabubrüche. Jetzt haben beide exklusiv für Dussmann das KulturKaufhaus in Berlin Canvas-Taschen und Blankbooks gestaltet! Zur Release am 7. Juni 2019 lesen Mawil und Katja Klengel aus ihren Büchern und berichten im Gespräch mit Lars von Törne (Der Tagesspiegel) von ihrer Arbeit.

Mawil ist der erste deutsche Comiczeichner, dem die Ehre zuteil wurde, ein Lucky Luke-Album zu zeichnen („Lucky Luke sattelt um“, Egmont). Sein Gespür für die Tragikomik des Lebens demonstrierte er zuletzt in „Kinderland“, einer autobiografisch geprägten Geschichte über Tischtennis und eine Kindheit im Berlin der DDR kurz vor dem Mauerfall.

In „Girlsplaining“ schildert Katja Klengel mit Humor und schonungsloser Offenheit ihre persönlichen Erfahrungen und vermeintlichen Unzulänglichkeiten – und was es für sie bedeutet, heute eine Frau zu sein. In ihrem Comic-Blog „Blattonisch“ berichtet sie ebenso gekonnt aus ihrem Leben in Berlin.

Taschen und Blankbooks der Dussmann-Edition – Canvas-Taschen, € 14,90, Blankbooks, € 9,90 – sind exklusiv im Kulturkaufkaus in der Friedrichstraße erhältlich.

Dussmann das KulturKaufhaus, Lesezimmer / Comicabteilung (1. Etage), Friedrichstraße 90, D-10117 Berlin
Eintritt frei