Blog Felix Freigang am 17. Oktober 2018

Die „Donjon“-Hörspielserie ist zurück!

Die preisgekrönte Donjon-Höspielserie ist zurück – und diesmal als wöchentlicher Podcast!

Ausgehend von den Donjon-Comics von Joann Sfar und Lewis Trondheim, hat der SRF vor einem Jahr eine erste Staffel der Hörspielserie produziert. Und weil sie so gut ankam – sie wurde beim New York Festival World’s Best Radio Programs, dem Oscar fürs Radio mehrfach ausgezeichnetist nun eine zweite Staffel entstanden. Alle Folgen der ersten Staffel, und jede Woche eine neue aus der zweiten, gibt es im neuen Donjon-Podcast, zu finden in allen gängigen Podcasts-Apps: Apple Podcast, Spotify, iTunes sowie Play SRF oder online unter www.srf.ch

 

Um die irrwitzigen Donjon-Figuren zum Leben zu erwecken, hat sich die crème-de-la-crème der deutschsprachigen Synchronsprecher zusammengetan: Allen voran Hans-Georg Panczak. Man kennt ihn als deutsche Stimme von Luke Skywalker aus Star Wars oder auch Smithers aus den Simpons. Im Donjon spricht er Herbert: Und obwohl er kein einziges Mal quakt, hört man doch, dass er eine Ente ist, mit seiner charmanten Mischung aus Hasenfüssigkeit und Aufschneidertum. Dazu gesellen sich Marco Kröger (bekannt als Seestern Patrick aus SpongeBob) als Nubbel; Hans-Rainer Müller (aka Krusty aus den Simpsons und Bender aus Futurama) als Rotzek; Wolfgang Pampel (die Stimme von Harrison Ford als Han Solo in Star Wars und Indiana Jones) spricht alles, was der Donjon an Monstern zu bieten hat; Jörg Döring als Marvin und Olaf Reichmann (die deutsche Stimme von Dany Boon und Mathieu Almaric) als Guillaume de la Court und Zongo. 

Den Bildwitz der Comics in ein Hörspiel zu übersetzen war eine besondere Herausforderung. Die Hörspielserie setzt hier vor allem auf den Sound: Ein richtiger Geräuschmacher (Wilmont Schulze) lässt die Knochen knacken. Der Komponist und Sounddesigner Karl Atteln macht die Kerker und Verliese hörbar, und unterstützt (oder unterläuft) Herberts Ententaten mit seiner Musik. Und Tontechniker Tom Willen sorgt zu guter Letzt dafür, dass all diese Schichten, aus denen eine Donjon-Szene aufgebaut ist – Sprache, Geräusch, Raum, Musik, Stereopanorama –, harmonieren.

Die Donjon-Hörspielserie ist ein absolutes Muss für Fans der Comicreihe, aber auch für Liebhaber*innen von großartigen Fantasy-Epen!