Blog Jonathan Büning am 20. August 2019

Brecht Evens beim Internationalen Literaturfestival Berlin

Im Zuge des Internationalen Literaturfestivals Berlin, welches dieses Jahr vom 10. bis zum 21. September stattfindet, finden sich am 15.09. im Collegium Hungaricum Berlin acht Graphic-Novel-Autor*nnen und Zeichner*nnen zusammen. Ab 12 Uhr interviewt Lars von Törne unter anderem Brecht Evens vor Publikum.

Der belgische Künstler ist bekannt für seinen farbenprächtigen Stil und sein Gespür für das zwischenmenschlich Ungesagte. Lars von Törne spricht mit Brecht Evens über dessen neues Werk „The City of Belgium“ und seine Arbeit als Autor und Zeichner.

Internationale Literaturfestival Berlin – Collegium Hungaricum Berlin, Dorotheenstraße 12, D-10117 Berlin
www.literaturfestival.de
Eintritt: 12 EUR, ermäßigt 8 EUR