Blog

Wahlkampf im Mumintal

Mumins6_parteien

Auch im Mumintal kämpfen die Parteien um Wählerstimmen. Wer gewinnen wird, kann man im sechsten Band der „Mumins“ nachlesen, dem ersten mit Comics von Lars Jansson. Der erscheint in Kürze. Und darin kann man sehen, dass Lars – Tove Janssons jüngerer Bruder – die Comics nicht nur aus familiärer Verbundenheit weiterführen durfte. Nein, er hatte es auch so raus. Wie oben schon zu sehen ist.

Pressestimmen – 13. September 2013

9783943143553“Sind wir alle kleine Esel?” – Anja Beduhn, lesenetz-hamburg.de am 13. August 2013

„Die kurzen Geschichten eignen sich sowohl großartig zum Selberlesen, als auch zum Vorlesen und könnten dazu führen, sich für die Ewigkeit mit dem Comicvirus zu infizieren.“ – Anja Beduhn, Lesenetz Hamburg

9783943143560“Lustiger Aufruf zum biologischen Gärtnern” – Verena Muckel, Anja Beduhn, lesenetz-hamburg.de am 13. Juni 2013

„Super Illustrationen, die gänzlich ohne Text auskommen und viel Raum fürs eigene Nacherzählen lassen. Die Mischung aus Witz und leichtem Grusel kommt auch bei älteren Kindern gut an.“ – Anja Beduhn, Lesenetz Hamburg

Was machen eigentlich Caro Walch und Craig Thompson…

1175167_642391599113783_1859524792_n

Seit einigen Monaten kann man sich von Carolin Walch feinstens tätowieren lassen. Mit The Magic Society hat sie ihr eigenes, mobiles Studio gegründet. Die Motive sind sehr klassisch gehalten: Vom Totenkopf hin zu mittelalterlich anmutenden Figuren und Tieren. Nach Charaktern aus „Roxanne & George“ muss man wohl fragen. Wer sich von ihr eins der hochgerade stylishen Bidler stechen lassen will, kann sich über ihre Website oder facebook mit ihr in Verbindung setzen. Da gibt es auch noch mehr Bilder.

1012199_631447943541482_1567695674_n

Anfang Oktober wird es in Hamburg die Möglichkeit geben, sich von Caro tätowieren zu lassen: Dann wird sie auf dem Comicfestival zu Gast sein und ihre Dienste vor Ort anbieten. Verlockend!

sharkcycle1

Währenddessen arbeitet Craig Thompson nicht nur an seinem neuen Buch, sondern zeigt auf seinem Blog auch Bilder des klassischen Longboards, das mit einem Motiv aus „Mach´s gut, Chunky Rice!“ verzeiert wurde. Das Ganze ist ein Kickstarter-Projekt und kann hier unterstützt werden.