Yoshios Jugend

• Aus dem Japanischen von Nora Bierich
• Lettering von Anna Weißmann | Font: Michael Hau

Altersempfehlung: Ab 18 Jahre

ISBN 978-3-95640-248-7
416 Seiten, schwarzweiß, 13 × 19 cm, Flexicover

Nur Vorbestellung möglich!
Erscheint im Juni 2021

EUR 24,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Jetzt vorbestellen!

„Mein Ziel”, so Yoshiharu Tsuge in einem Interview, „war es, mich, wann immer sich mir die Gelegenheit bot, vom traditionellen Geschichtenerzählen zu distanzieren. Man könnte sagen, dass ich an dem, was wir ,Handlung’ nennen, nicht interessiert war.”

Die Geschichten, die in “Yoshios Jugend” versammelt sind, bewegen sich zwischen Traum und Realität, zwischen Alltag und Wahnsinn. Yoshiharu Tsuge blickt zurück auf die Härten der Nachkriegszeit, die Unschuld seiner Anfänge als Mangaka und auf die Ernüchterung, die folgte.

Wie “Rote Blüten” und “Der nutzlose Mann” sind die Erzählungen des jungen Yoshio sogenannte Watakushi-Manga, „Ich-Manga” voller Introspektion, in denen sich die luzide und entzauberte Beschreibung der Wirklichkeit mit Momenten reiner Lyrik abwechselt, und groteske Porträts sich mit zarten Einbrüchen in die Komödie mischen. Yoshiharu Tsuge schöpft aus Erlebnissen aus seiner Kindheit und als Erwachsener, während sein Stil sich immer wieder neu erfindet.

Mit einem Nachwort von Mitsuhiro Asakawa.

Leseprobe in Vorbereitung.

Alle Titel im Programm: