Weegee – Serial Photographer

• Aus dem Französischen von Marion Herbert
• Handlettering von Olav Korth

ISBN 978-3-95640-325-5
144 Seiten, schwarzweiß, 21,5 x 29 cm, Hardcover

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Ende der 1930er-Jahre, New York. Die Lower East Side ist das bevorzugte Jagdrevier von Weegee – sein eigentlicher Name: Arthur Fellig. Allzeit bereit und das Autoradio auf Polizeifrequenz eingestellt, fotografiert Weegee die Auswüchse des wilden Nachtlebens von Manhattan: Mordopfer am Straßenrand, Drogentote, Unfälle, Brände, verkohlte Leichen… Ebenfalls dokumentiert er das Leben der Menschen am Rande der Gesellschaft.

Weegee ist der Beobachter der Ungleichheiten und Diskriminierungen im Amerika der Depression. Max de Radiguès und Wauter Mannaert nehmen uns mit auf eine Reise an der Seite des Fotoreporters, der von seinen Zeitgenossen als “Zaubermeister” betrachtet wurde, berühmt wurde mit seinem Buch “Naked City”, in dem er seine Verbrechens- und Unfallfotos um Aufnahmen von Armen und Obdachlosen ergänzt.

Leseprobe

9783956403255.interior07.jpg 9783956403255.interior08.jpg 9783956403255.interior09.jpg 9783956403255.interior10.jpg 9783956403255.interior11.jpg 9783956403255.interior12.jpg 9783956403255.interior13.jpg 9783956403255.interior14.jpg 9783956403255.interior15.jpg 9783956403255.interior16.jpg
Alle Titel im Programm: