Blog Dirk Rehm am 18. Mai 2016

Vorschau Herbst 2016

Vorschau_H2016

Spannende Lektüre und ein Streifzug durch die thematische und formale Vielfalt des Comics machen das Herbstprogramm bei Reprodukt aus.

Mit Sarah Glidden begrüßen wir eine der versiertesten Vertreterinnen des Comicjournalismus. In “Im Schatten des Krieges – Reportagen aus Syrien, Irak und der Türkei” berichtet die Amerikanerin von einer Reise, die sie 2010 in Begleitung einer Gruppe Journalisten in den Nahen Osten unternommen hat, um sich vor Ort ein Bild von der Realität des Irakkrieges zu machen.

Wie kunstvoll, lebendig und dicht biografische Comics erzählt werden können, beweist Barbara Yelin in ihrer Lebensgeschichte der israelischen Schaupielerin Channa Maron. Nicht minder spannend ist die Sicht des renommierten israelischen Zeichners David Polonsky, dessen Illustrationen Barbara Yelins Comic kontrastieren und ergänzen.

Mit Fil’s “Didi & Stulle” legen wir einen der eigenständigsten, lustigsten und hintersinnigsten deutschen Comics endlich in einer lange überfälligen Gesamtausgabe vor. Zur Feier des 30. Geburtstags der berlinernden Proll-Philosophen gibt es sämtliche Episoden sowie eine Menge Extras in drei schicken Hardcoverbänden im Schuber.

Darüber hinaus freuen wir uns auf den neuen Comic der belgischen Zeichnerin Judith Vanistendael, die gemeinsam mit dem spanischen Autor Mark Bellido einen ungewöhnlichen Thriller aus dem Baskenland erzählt; auf die bis dato persönlichste Geschichte des vielseitigen Spaniers Paco Roca und schließlich auf “Sozusagen Samuel”, eine neue assoziative Reise durch Raum, Zeit und Bild des finnischen Comic-Innovators Tommi Musturi.