Blog Dirk Rehm am 31. März 2016

“Tito on Ice” von Max Andersson in den Berliner Kinos

tito_60s_red

Am 21. April läuft Max Anderssons Film “Tito on Ice” in mehreren Berliner Kinos an.

Um ihren Comic “Bosnian Flat Dog” zu promoten, touren die schwedischen Künstler Max Andersson und Lars Sjunnesson und Helena Ahonen mit einem mumifizierten Tito durch das frühere Jugoslawien. “Tito on ice” dokumentiert diese Reise in einer collageartigen Bildsprache. Der Film kombiniert bröselige Animationscharaktere mit körnigen Super 8 Schwarz-Weiß-Aufnahmen und erzielt so eine bisher ungesehene und dennoch ungekünstelte Optik.

Vorführungen in Anwesenheit des Regie-Teams:
Berlin: Sa 23.04. 20:30 Uhr Lichtblick-Kino
Berlin: So 24.04. 20:30 Uhr Kino Moviemento
Berlin: Do 28.04. 20:45 Uhr Kino Krokodil