Termine

September 2017

Kartografie der Träume – Marc-Antoine Mathieu im Museum Angewandte Kunst Frankfurt

image_manager__max_webmarc-antoine_mathieu_autoportrait

Noch bis zum 15. Oktober ist im Frankfurter Museum Angewandte Kunst die Ausstellung “Kartografie der Träume. Die Kunst des Marc-Antoine Mathieu” zu sehen.

Marc-Antoine Mathieus Comics zeichnen sich durch eine enge Beziehung von Form und Inhalt aus. Mit zeichnerischer Brillanz definiert er die Grenzen des Mediums Comic neu und fordert seine Leserinnen und Leser auf hohem Niveau. Die Ausstellung widmet sich dem umfangreichen Werk Marc-Antoine Mathieus (“Gott höchstselbst”, “3 Sekunden”, “Die Verschiebung”) und lässt die Besucherinnen und Besucher Teil einer Inszenierung werden.

Zu sehen sind auch Auszüge aus seinem neuesten Buch “Otto”, das im Juli bei Reprodukt erscheint.

museum angewandte kunst, Schaumainkai 17, D-60594 Frankfurt
museumangewandtekunst.de
Öffnungszeiten: Di, Do-So 10-18 Uhr, Mi 10–20 Uhr
Eintritt: 9 EUR, ermäßigt 4,50 EUR


“The Artist” im Museum Gunzenhauser, Chemnitz

gunzenhauser3iVon Samstag, dem 29. Juli bis Sonntag, den 8. Oktober läuft im Museum Gunzenhauser in Chemnitz die Ausstellung “The Artist” mit Arbeiten aus Anna Haifischs gleichnamigen Comicbänden (“The Artist” und “The Artist: Der Schnabelprinz”). Gezeigt werden Tuschezeichnungen, Plakate und die Schlangenbilder des Artists. An der Venissage am Freitag, den 28. Juli liest Anna Haifisch live aus “The Artist”.

Kunstsammlungen Chemnitz MUSEUM GUNZENHAUSER, Falkeplatz, D-09112 Chemnitz
www.kunstsammlungen-chemnitz.de
Eintritt: 7 EUR, ermäßigt: 4,50 EUR
Öffnungszeiten: Di-So 11–18 Uhr


“Rosa und Louis” – Ferdinand Lutz on tour

Buch_kl
Im September kommt Ferdinand Lutz’ neuer Kindercomic “Rosa und Louis: Geisterstunde” heraus. Ferdinand Lutz und Dominik Müller gehen mit einer neuen multimedialen Lese-Show gleich einmal kräftig herumspuken. In Köln, Bonn, Hamburg und Frankfurt bringen sie diesen Herbst “Rosa und Louis” auf die Bühne.

Mittwoch, 20. September | 19-21 Uhr
“Rosa und Louis” Release-Party in Köln
Junges Literaturhaus, Großer Griechenmarkt 39, D-50676 Köln
www.junges-literaturhaus.de

Dienstag, 3. Oktober | 13.30-14.30 Uhr | 17 – 18 Uhr
“Rosa und Louis” beim Käpt’n-Book-Lesefest in Bonn
Haus der Geschichte, Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn
www.kaeptnbook-lesefest.de

Freitag, 6. Oktober | 15-17 Uhr
“Rosa und Louis” beim Comicfestival Hamburg
Altonaer Museum (Galionsfigurensaal), Museumstraße 23, D-22765 Hamburg
www.altonaermuseum.de

Samstag, 14. Oktober | 17-17.45 Uhr
“Rosa und Louis” in Frankfurt (Open-Books-Lesefest)
Evangelische Akademie, Römerberg 9, D-60311 Frankfurt am Main
www.openbooks-frankfurt.de

Sonntag, 15. Oktober | 15-16 Uhr
“Rosa und Louis” beim Käpt’n-Book-Lesefest in Bad Honnef
Adenauer-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 8c, D-53604 Bad Honnef
www.kaeptnbook-lesefest.de


Aude Picault mit “Ideal Standard” in Bremen, Hamburg und Berlin

StandardX

Von Dienstag, dem 19. September bis Donnerstag, dem 21. September ist die französische Comiczeichnerin Aude Picault zu Gast in Bremen, Hamburg und Berlin nund präsentiert ihr neues Buch “Ideal Standard” – eine humorvolle und moderne Erzählung über das Singeldasein, die Suche nach der perfekten Beziehung und nach sich selbst.

Dienstag, 19. September | 19 Uhr
Buchpräsentation und Signierstunde
Institut français Bremen, Contrescarpe 19, D-28203 Bremen
Eintritt frei
bremen.institutfrancais.de

Mittwoch, 20. September | 19 Uhr
Graphic Novel Night mit Aude Picault, Alice Socal, Gabi Beltràn und Felix Pestemer
Instituto italiano Hamburg, Hansastrasse 6, D-20149 Hamburg
harbourfront-hamburg.com

Donnerstag, 21. September | 20 Uhr
Buchpräsentation und Signierstunde
Modern Graphics / Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt frei
www.modern-graphics.de, facebook


Struwwelpeter recoiffé – Ausstellung im Heinrich-Hoffmann- & Struwwelpeter-Museum, Frankfurt am Main

Logo_recoiffe-435x435Im Heinrich-Hoffmann- & Struwwelpeter-Museum findet vom 29. September 2017 bis zum 25. Februar 2018 die Ausstellung “Struwwelpeter recoiffée” statt.

Frankreich ist Gastland der Frankfurter Buchmesse 2017. Zu diesem Anlass haben zwölf renommierte französische Illustratoren den klassischen Geschichten einen frischen Look verpasst. Es werden Struwwelpeter-Interpretationen von Marc Boutavant (“Die große Reise des kleinen Mouk”, “Ariol”, “Niemals wilde Katzen kitzeln”) und vielen weiteren französischsprachigen Zeichnerinnen und Zeichnern zu sehen sein.

Die Ausstellung gibt einen lebendigen Einblick in die aktuelle französische Kinder- und Jugendliteratur.

Vernissage: Donnerstag, 28. September 2017 | 19 Uhr
Ausstellung: Freitag, 29. September 2017 bis Sonntag, 25. Februar 2018

Heinrich-Hoffmann- & Struwwelpeter-Museum, Schubertstr. 20, D-60325 Frankfurt am Main
www.struwwelpeter-museum.de


Oktober 2017

Jillian Tamaki zu Gast in Berlin und Hamburg

Flyer_JillianTamaki20172(1) Kopie

Vom Mittwoch, den 4. bis Sonntag, den 8. Oktober ist die vielfach ausgezeichnete kanadische Comiczeichnerin Jillian Tamaki zu Gast in Deutschland und präsentiert in Berlin und Hamburg ihre fantastische Kurzgeschichtensammlung “Grenzenlos”. In ihren feinsinnigen Erzählungen erkundet Jillian Tamaki das gegenwärtige Leben von Frauen zwischen wahrer und virtueller Identität und beweist dabei ein tiefes Verständnis der Widersprüche unserer modernen Welt. Am Comicfestival Hamburg wird im MOM art space im Gängeviertel ein umfassender Einblick in ihre Arbeit gezeigt. Alle Veranstaltungen hier auf einen Blick.

Mittwoch, 4. Oktober | 19 Uhr
Bibliothek am Luisenbad, Travemünder Str. 2, D-13357 Berlin
Eintritt frei
facebook

Ausstellung Jillian Tamaki “Boundless”
MOM art space, Valentinskamp 34a, D-20355 Hamburg
Eintritt frei
Vernissage und offizielle Eröffnung des Hamburger Comicfestivals
Freitag, 6. Oktober | 19 Uhr
Öffnungszeiten der Ausstellung
Samstag, 7. Oktober | 11-18 Uhr
Sonntag, 8. Oktober | 12-18 Uhr

Samstag, 7. Oktober | 19 Uhr
Lesung und Gespräch mit Jillian Tamaki
Seminarraum der Fabrique, Valentinskamp 34a, D-20355 Hamburg
Eintritt frei


Comicfestival Hamburg 2017

CFH_Ankuendigung_2017_800
Vom Donnerstag, den 5. bis Sonntag, den 8. Oktober findet das Comicfestival Hamburg 2017 statt. Vier Tage lang wird ein spannendes Programm mit Lesungen, Ausstellungen, Workshops nationalen und internationalen Gästen geboten. Die preisgekrönte, kanadische Comiczeichnerin Jillian Tamaki (“Ein Sommer am See”) wird zu Gast sein und ihr neues Buch “Grenzenlos” präsentieren. In einer Ausstellung in der MOM-Galerie wird ihre vielseitige zeichnerische Arbeit zu sehen sein.

Im Altonaer Museum wird dieses Jahr erstmals auch ein tolles Programm für Kinder im Alter zwischen drei und 12 Jahren geboten. Jugendliteraturpreisträgerin Anke Kuhl liest mit Cello-Begleitung aus ihrem Buch “Lehmriese lebt!”, der Kölner Zeichner Ferdinand Lutz präsentiert mit seiner multimedialen Leseshow sein neues Buch “Rosa und Louis” und die Dresdner Gruppe Reading Panels hat gemeinsam mit der Berliner Zeichnerin Sandra Brandstätter deren Comic “Paula – Liebesbrief des Schreckens” vertont und musikalisch aufbereitet, Ulf K. liest aus seinen “Pelle und Bruno” Bänden und es steht noch vieles mehr auf dem Programm! Schließlich lädt die interaktive Ausstellung zum buch “Antonia war schon mal da” täglich dazu ein, die turbulente und lustige Kindercomicwelt des Zeichners Max Fiedler zu erkunden.

Die Ausstellung “Antonia war schon mal da” und sämtliche Veranstaltungen des Kinderprogramms finden im Altonaer Museum statt.

Altonaer Museum, Museumstraße 23, D-22765 Hamburg
Eintritt frei
Workshops: Um Anmeldung wrd gebeten: kinder@comicfestivalhamburg.de
facebook


Pénélope Bagieu präsentiert “Unerschrocken” in Berlin und Stuttgart

UNerschrock

Am Mittwoch, den 11. Oktober und Donnerstag, den 12. Oktober präsentiert die französische Zeichnerin Pénélope Bagieu “Unerschrocken” – 15 Portraits außergewöhnlicher Frauen, die den gesellschaftlichen Zwängen ihrer Zeit trotzten, um das Leben ihrer Wahl zu führen.

Mittwoch, 11. Oktober | 19.30 Uhr
Bibliothek am Luisenbad, Badstraße 39, 13357 Berlin
Eintritt: frei
facebook

Donnerstag, 12. Oktober | 19.30 Uhr
Stadtbibliothek Stuttgart , Mailänder Platz 1, Stuttgart
Eintritt frei
facebook


logo_home_fb

Reprodukt auf der Frankfurter Buchmesse

Von Mittwoch, dem 11. bis zum Sonntag, dem 15. Oktober wird Reprodukt auf der Frankfurter Buchmesse zugegen sein, um das Verlagsprogramm und die aktuellen Neuerscheinungen vorzustellen.

Unser Stand befindet sich in Halle 4.1, Standnummer D33. In diesem Jahr ist Frankeich Ehrengast der Messe und im Rahmen des Programms “Francfort en français” werden viele neue Literaturerscheinungen und Comics vorgestellt. Im Zuge des Gastlandauftritts sind folgende Comicautoren von Reprodukt nach Frankfurt eingeladen: Pénélope Bagieu (“Unerschrocken”), Guy Delisle (“Geisel”), Emmanuel Guibert & Marc Boutavant (“Ariol”), Marc-Antoine Mathieu (“Otto”) und Riad Sattouf (“Esthers Tagebücher”).

Frankfurter Buchmesse, Messegelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main
www.buchmesse.de
Öffnungszeiten: Mi-Sa 9–18:30 Uhr, So 9–17:30 Uhr


Comicworkshops mit Sandra Brandstätter in der Kastanienallee 79, Berlin
PaulaLesend

An drei Samstagen im Herbst bietet Sandra Brandstätter (“Paula – Liebesbrief des Schreckens”) in unserem Ladengeschäft in der Kastanienallee 79 Comiczeichenkurse für Kinder im Alter von von 6 bis 11 Jahren an.

Samstag, 21. Oktober – 15-16.30 Uhr (Geschichten erfinden und erzählen)
Samstag, 11. November – 15-16.30 Uhr (besondere Symbole der Comicsprache)

Modern Graphics / Reprodukt, Kastanienallee 79, 10435 Berlin
Eintritt: 5 EUR inkl. Materialkosten
Begrenzte Platzzahl. Verbindliche Anmeldung bitte unter:
wiebke.helmchen@reprodukt.com
www.modern-graphics.de, facebook


“Der Sommer ihres Lebens” – Thomas von Steinaecker und Barbara Yelin im Literaturhaus München

9783956401350

Am Donnerstag, den 26. Oktober präsentieren Barbara Yelin und Thomas von Steinaecker ihre neue Graphic Novel “Der Sommer ihres Lebens” im Literaturhaus München.

Donnerstag, 26. Oktober | 20 Uhr
Literaturhaus München, Bibliothek, Salvatorplatz 1, D-80333 München
Eintritt: 10 EUR, ermäßigt: 7 EUR
www.literaturhaus-muenchen.de


November 2017

Lesung und Signierstunde mit Max Baitinger und Anna Haifisch

birgit_artist_tour01b

Am Donnerstag, den 2. November lesen Max Baitinger und Anna Haifisch aus ihren neuesten Comics “Birgit” und “The Artist: Der Schnabelprinz”. Mit anschließender Signierstunde.

Donnerstag, 2. November | 20 Uhr
Modern Graphics / Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt: 3 EUR
www.modern-graphics.de, facebook


Sascha Hommer Tour „In China“

SaschaIm November und Dezember präsentiert Sascha Hommer seine Comic Reportage „In China“ in Freiburg, Basel, Berlin und Heidelberg und berichtet von seinem Aufenthalt in der westchinesischen Millionenstadt Chengdu.

Samstag, 04. November | 15 Uhr
Comiclesung „In China“
Sonntag, 05. November | 15 Uhr
Werkstattbericht „In China“

Beide Veranstaltungen finden im Rahmen der Messe „Print it Baby“ in Freiburg statt
Literaturhaus Freiburg
Bertholdstraße 17, D-79098 Freiburg
www.ki-freiburg.de

Dienstag, 07. November | 18.30 Uhr
“In China“ in Basel
Confucius Institute at the University of Basel, Raum Shanghai, Steinengraben 22, Ch-4051 Basel www.ciub.ch
Montag, 13. November | 18.15 Uhr
„In China“ in Berlin
Konfuzius-Institut an der Freien Universität Berlin
Raum 203 (großer Hörsaal), Goßlerstr. 2-4,
D-14195 Berlin
www.konfuziusinstitut-berlin.de

Donnerstag, 07. Dezember | 18.30 Uhr
„In China“ in Heidelberg
Konfuzius-Institut an der Universität Heidelberg
Speyerer Str. 6, D-69115 Heidelberg


Kindercomic-Lesereise mit Matthias Wieland

Ariol

“Ariol”, “Kiste”, “Mumins” und Co. – Am Samstag, den 18. November gibt’s einen bunten Lesenachmittag mit Highlights aus dem Kinderprogramm von Reprodukt – gelesen und mit musikalischer Untermalung von: Matthias Wieland.

Samstag, 18. November | 15.00 Uhr
Modern Graphics | Reprodukt, Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt frei
www.modern-graphics.de, facebook


Paco Roca in Stuttgart und München

9783956401046

Am Dienstag, den 21. November und Mittwoch, den 22. November sind der erfolgreiche spanische Comiczeichner Paco Roca und sein Übersetzer André Höchemer gemeinsam mit „La Casa“ auf Tour in Stuttgart und München.

Dienstag, 21. November | 19.30 Uhr
„La Casa“ bei den Buchwochen in Stuttgart
Haus der Wirtschaft, Willi-Bleicher-Str. 19, D-70174 Stuttgart
www.buchwochen.de

Mittwoch, 22. November | 19.35 Uhr
„La Casa“ beim Literaturfest in München, mit Barbara Yelin
Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, D-80333 München
Eintritt: 14,-Euro | 9,-Euro
www.literaturfest-muenchen.de


Schabkarton Workshop mit Line Hoven

9783938511664-435x500

Am Samstag, den 25. November kommt im Modern Graphics/Reprodukt Laden schon vorweihnachtliche Stimmung auf. Im Schabkartonworkshop mit Line Hoven können Kinder von 6-12 Jahre eigene Weihnachtskarten basteln.

Samstag, 25. November | 15.00 Uhr
Schabkartonworkshop bei Modern Graphics in Berlin Modern Graphics
Kastanienallee 79, D-10435 Berlin
Eintritt (inkl. Material): 5,-Euro
Begrenzte Platzzahl. Anmeldungen bitte unter: wiebke.helmchen@reprodukt.com
www.modern-graphics.de