Blog Dirk Rehm am 9. Mai 2017

Sprechende Bilder: Graphic Novel Tage im Hamburger Literaturhaus

GNT_2017_Plakat_gross

Im Literaturhaus Hamburg finden von Montag, dem 29. Mai bis Donnerstag, dem 1. Juni unter dem Titel “Sprechende Bilder” die Graphic Novel Tage statt. In diesem Jahr mit einer Veränderung: Andreas Platthaus führt die Gespräche mit jeweils zwei Gästen ohne Christian Gasser. Bislang hatten sich die beiden Journalisten Vorstellung der Gesprächspartner und Moderation geteilt.

Die eingeladenen ZeichnerInnen sind: Blexbolex (“Ein Märchen”, Jacoby & Stuart) und Christoph Niemann (“Sunday Sketching”, Knesebeck Verlag) am 29. Mai, Tobi Dahmen (“Fahrradmod”, Carlsen) und Paco Roca (“La casa”) am 30. Mai, Anna Haifisch (“The Artist – Der Schnabelprinz”) und Sydney Padua am 31. Mai sowie Zeina Abirached (“Piano Oriental”, avant-verlag) und Simon Schwartz (“Vita Obscura”, avant-verlag) am 1. Juni.

Am 1. Juni von 12 bis 18 Uhr gibt Anna Haifisch einen Comicworkshop unter dem Titel “Don’t tell me what to do!”. Das gesamte Programm findet sich unter www.literaturhaus-hamburg.de oder auch bei NDR Info.

Literaturhaus Hamburg, Schwanenwik 38, D-22087 Hamburg
Ticketverkauf