Blog Klara Groß am 7. September 2015

So war’s letzte Woche bei Mawil und Flix in Berlin

single_toechter

Seit über 9 Jahren zeigt der Berliner Tagesspiegel jeden Sonntag einen ganzseitigen Comicstrip, mit dem sich vier verschiedene Zeichner abwechseln. Bei Mawil und Flix hat sich mittlerweile schon eine beachtliche Anzahl Comics angesammelt, die nun jeweils in schicker Buchform erschienen sind:

“The Singles Collection” von Mawil (Reprodukt) und “Schöne Töchter” von Flix (Carlsen).

P1030312

Um das Release der beiden Bücher zu feiern, luden die beiden Herren letzten Donnerstag zur Lesung in der schönen Bibliothek am Luisenbad in Berlin.

P1030302

Vor der Veranstaltung zeichnete sich Mawil schon mal warm – das neue Format und das neue Papier müssen ja erstmal ausprobiert werden (obwohl das aber eigentlich sofort gut klappte).

P1030299

Allerdings sollten wir den “Backstage-Bereich” so hinterlassen wie abgebildet – Mawil! Komm raus! Außerdem geht’s ja jetzt auch schon los!

P1030326

Lars von Törne, der das Team der Zeichner für die Comicstrips ursprünglich zusammenstellte, moderierte…

P1030337

P1030330

… und Flix und Mawil lasen gemeinsam, gegenseitig, abwechselnd, selbst aus ihren Comics.

P1030334

Das kam an im gut gefüllten “Puttensaal” der Bibliothek!

P1030358_

Nach der Veranstaltung gab es noch einige Signaturen in quadratischen Büchern (an runden Tischen).

P1030349

Das war eine sehr schöne Veranstaltung für super Bücher. Darauf ein Prost! Und nochmal herzlichen Dank an die Bibliothek am Luisenbad!