Blog Dirk Rehm am 22. Januar 2017

“Q-R-T”: BildKlangLesung mit Ferdinand Lutz und Dominik Müller im Literaturhaus Köln

9783956401107.interior051Am Dienstag, dem 24. Januar um 16:30 Uhr gibt es im Literaturhaus Köln extragalaktischen Superspaß: Ferdinand Lutz und Dominik Müller machen aus dem Comic “Q-R-T – Flummi allein zu Haus” eine Live-Performance. Es wird gelesen, geguckt und gesungen. Q-R-T kommt als Außerirdischer auf die Erde, sieht aus wie ein Junge und zweifelt oft ganz schön an der Welt. Ferdinand Lutz zeichnet live und Dominik Müller gibt Einblicke in seine Geräuschewerkstatt.

Ferdinand Lutz wurde für seine Comics im Jahr 2007 mit dem Deutschen Cartoonpreis ausgezeichnet. Neben zahlreichen eigenen Cartoons schreibt er unter anderem Geschichten für die “Käpt’n-Blaubär”–Comics.

Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, D-50676 Köln
Kartenreservierung unter (0221) 995 55 80 oder dettmann@literaturhaus-koeln.de
www.junges-literaturhaus.de
Eintritt: 5 EUR für Erwachsene, 3 EUR für Kinder