Programm

Orang

Der Zeichner und Autor Sascha Hommer gründete das Magazin “Orang” 2002 als eine Plattform für studentische Arbeiten an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, später entwickelte sich “Orang” mit Beiträgen von Comiczeichnern und Comiczeichnerinnen aus aller Welt zu einer zweisprachigen, internationalen Anthologie. 2004 schloss sich Arne Bellstorf als Mitherausgeber und Grafiker dem Projekt an – gemeinsam gründeten sie den Verlag Kiki Post, in dem neben “Orang” auch Monographien und Comics anderer Hamburger Künstler veröffentlicht wurden. Seit 2006, mit der Veröffentlichung der sechsten Ausgabe, erschien “Orang” bei Reprodukt.

Die Organisation und Realisation jeder Ausgabe wurde seit Beginn von einem losen Zusammenschluss von Zeichnern und Zeichnerinnen aus dem Umfeld der HAW Hamburg betreut. Zur “Redaktion” der ersten Stunde gehören neben Sascha Hommer und Arne Bellstorf auch Till Thomas, Klaas Neumann, Line Hoven und Verena Braun.

Alle Titel