9783941099913

Polina

• Aus dem Französischen von Mireille Onon
• Handlettering von Dirk Rehm

ISBN 978-3-95640-081-0
208 Seiten, zweifarbig, 19 x 25,5 cm, Hardcover

EUR 29,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

In “Polina” überrascht Bastien Vivès einmal mehr durch die Wahl eines ungewöhnlichen Sujets: Mit vitalem, präzisem Strich zeichnet er ein zärtliches und zugleich schonungsloses Bild des klassischen Balletts, in dessen Fokus das diffizile Verhältnis von Meister und Schülerin steht.

Das Talent der jungen Ballerina Polina Ulinow strahlt bis hin zu Nikita Bojinski, einem der so bewunderten wie gefürchteten Meister des zeitgenössischen Tanzes. Unter seiner Anleitung entwickelt sich Polina zur erfolgreichen Künstlerin, trotz aller Zwänge festen Willens, ihre Unabhängigkeit zu bewahren.

Bastien Vivès kann bereits in jungen Jahren auf ein ebenso umfangreiches wie vielfältiges Oeuvre zurückblicken. Mit dem preisgekrönten “Der Geschmack von Chlor” sowie “In meinen Augen” oder Reihe “LastMan” liegen bei Reprodukt weitere, im deutschen Sprachraum viel beachtete Bücher des Franzosen vor.

“Bastien Vivès gelingt mit “Polina” eine aufgeklärte Liebeserklärung an die hohe Kunst des Balletttanzens.” – Katja Lüthge, Berliner Morgenpost

“Man braucht sich nicht für Tanz zu interessieren, um von Polinas Lebensgeschichte gepackt zu werden. Schliesslich geht es hier um Kunst im Allgemeinen. Und um das Leben.” – Christian Gasser, Neue Zürcher Zeitung

Leseprobe

9783941099913.interior01.jpg 9783941099913.interior02.jpg 9783941099913.interior03.jpg 9783941099913.interior04.jpg 9783941099913.interior05.jpg 9783941099913.interior06.jpg 9783941099913.interior07.jpg 9783941099913.interior08.jpg 9783941099913.interior09.jpg 9783941099913.interior10.jpg 9783941099913.interior11.jpg