9783956401039

Mikel. Die Geschichte eines Bonbon­verkäufers, der sich im Regen auflöste

• Aus dem Niederländischen von Ruth Notowicz
• Handlettering von Judith Vanistendael

ISBN 978-3-95640-103-9
368 Seiten, farbig, 17 x 22,7 cm, Hardcover

EUR 39,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Miguel ist ein Träumer. Der Bonbonverkäufer lebt mit seiner Familie in einem kleinen andalusischen Dorf. Geschäftstüchtig ist er nicht, lieber albert er mit seinen Kindern herum und träumt davon, Schriftsteller zu werden. Er ist jedoch überzeugt davon, dass nur schreiben kann, wer selbst etwas Außergewöhnliches erlebt hat. Also ändert Miguel sein Leben: Er zieht mit seiner Familie ins Baskenland und wird Leibwächter für einen Politiker, den er vor Anschlägen der ETA schützen soll. Ein riskanter Schritt, der ihn einen hohen Preis kostet…

Judith Vanistendael und Mark Bellido erzählen von einem Idealisten, in dessen Leben rohe Gewalt einbricht. Judith Vanistendaels Buntstiftzeichnungen tauchen den andalusischen Sommer in leuchtende Wärme, die ständige Bedrohung im Baskenland in bleigraue Schwere und zeigen die Gefahr in Miguels Leben als reißende Bestie auf dem Sprung.

Leseprobe

97839564010391.interior135.jpg 97839564010391.interior136.jpg 97839564010391.interior137.jpg 97839564010391.interior138.jpg 97839564010391.interior139.jpg 97839564010391.interior140.jpg 97839564010392.interior141.jpg 97839564010392.interior142.jpg 97839564010392.interior143.jpg 97839564010392.interior144.jpg 97839564010392.interior145.jpg 97839564010392.interior146.jpg 97839564010392.interior147.jpg 97839564010392.interior148.jpg