9783941099715

Markttag

• Aus dem Amerikanischen von Tina Hohl
• Handlettering von Céline Merrien

96 Seiten, farbig, 24,5 x 16,5 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-941099-71-5

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Der Teppichweber Mendelmann ist konsterniert, als er feststellen muss, dass der Laden, in dem er seine kunstvollen Arbeiten zu verkaufen pflegte, quasi über Nacht nur noch industriell gefertigte Massenware führt. Im verzweifelten Ringen um einen Abnehmer für seine Teppiche sieht Mendelmann an diesem Markttag nicht nur die Existenz seiner Familie in Gefahr, sondern mehr und mehr auch die eigene Identität…

In klaren Bildern zeichnet James Sturm ein unsentimentales Porträt jüdischen Lebens im Osteuropa des frühen 20. Jahrhunderts. Zugleich gelingt ihm eine zeitlose Erzählung darüber, wie ökonomische Zwänge sich im Schicksal jedes Einzelnen niederschlagen.

James Sturm wurde 1965 in New York geboren und ist in den USA insbesondere durch sein Buch “The Golem’s Mighty Swing” bekannt geworden, in dem er von einem jüdischen Baseballteam in den 1920er-Jahren erzählt. James Sturm leitet zudem das Center for Cartoon Studies in Vermont.

“In der ruhigen Erzählung, die ihre melancholischen Züge im Stil der Romane Michael Chabons voll auskostet, fügen sich Bilder von schwermütiger Poesie zum nuancierten Lebensbild, in dem Tradition und Moderne aufeinanderprallen.” – Tobias Prüwer, Jüdische Allgemeine

Leseprobe

9783941099715.interior01.jpg 9783941099715.interior02.jpg 9783941099715.interior03.jpg 9783941099715.interior04.jpg 9783941099715.interior05.jpg 9783941099715.interior06.jpg 9783941099715.interior07.jpg 9783941099715.interior08.jpg