9783941099289

Maria und ich

• Aus dem Spanischen von Isa Marin Arrizabalaga
• Handlettering von Michael Möller

ISBN 978-3-941099-28-9
68 Seiten, zweifarbig, 24 x 17 cm, Hardcover

EUR 14,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Vergriffen.

Maria liebt es, stundenlang dabei zuzusehen, wie der Sand durch ihre Finger rinnt. Sie lächelt gern und sie merkt sich dein Gesicht, auch wenn sie dich nur einmal gesehen hat. Wenn sie dich lieb hat, kneift sie dich. Wenn sie dich nicht lieb hat, kneift sie dich auch. Oft tut Maria Dinge, die fremde Menschen nicht verstehen können. Maria hat Autismus – für Miguel Gallardo ist sie die beste Tochter, die ein Vater haben kann.

Liebevoll und sachlich zugleich erzählt Miguel Gallardo in “Maria und ich” von sich, seiner Tochter und ihrem Anderssein.

Miguel Gallardo hat sich vor allem als Illustrator einen Namen gemacht. Seine wenigen Comics hat er unter anderem in “Nosotros somos los muertos” veröffentlicht. “Maria und ich” wurde mit mehreren Preisen bedacht, und das spanische Fernsehen hat eine Dokumentation über Vater und Tochter produziert.

“Menschen reagieren auf das, was ihnen fremd ist, in der Regel mit Angst, Ignoranz oder offenkundiger Abscheu. Dass es hierzu nicht mehr braucht, als eine geringfügig angehobene Lautstärke der Stimme und die gelegentliche Demonstration introvertierter Launen, erzählt der spanische Comiczeichner und Illustrator Miguel Gallardo in dieser liebevollen Hymne auf seine (im Jahre 2007, dem Entstehungszeitraum der Geschichte, zwölfjährige) Tochter Maria.” – Sven Jachmann, taz

Leseprobe

9783941099289.interior01.jpg 9783941099289.interior02.jpg 9783941099289.interior03.jpg 9783941099289.interior04.jpg 9783941099289.interior05.jpg 9783941099289.interior06.jpg 9783941099289.interior07.jpg 9783941099289.interior08.jpg 9783941099289.interior09.jpg