9783941099944

Der Mann, der seinen Bart wachsen liess

• Aus dem flämischen Niederländisch von Helge Lethi
• Handlettering von Olivier Schrauwen

112 Seiten, farbig, 26 x 21,5 cm, Klappenbroschur
ISBN 978-3-941099-94-4

EUR 24,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Ein Labyrinth von Handlungssträngen, absurd, surreal und dabei von rätselhafter Schönheit: Wie schon in seinem preisgekrönten Debüt “Mein Junge” lotet der Belgier Olivier Schrauwen auch in seinem neuen Buch lustvoll, raffiniert und äußerst unterhaltsam das Feld zwischen Realität und Fantasie aus.

“Der Mann, der seinen Bart wachsen ließ” verblüfft dabei durch seine ästhetische Vielfalt: Neben Verweisen auf klassische Zeitungscomics, Referenzen auf Malewitsch oder Chagall, greift Olivier Schrauwen auch Elemente der Art Brut auf, deren zuweilen krude Direktheit den eindrucksvollen Erzählungen weitere Tiefe verschaffen.

Olivier Schrauwen studierte an der Kunsthochschule Saint-Luc in Brüssel. Nach einer Reihe von Veröffentlichungen in verschiedenen Anthologien erschien 2006 sein preisgekröntes erstes Buch “Mein Junge”, das auf Deutsch ebenfalls bei Reprodukt vorliegt. Olivier Schwauwen lebt und arbeitet in Berlin.

“Olivier Schrauwen ist außergewöhnlich. Ich koste die Geheimnisse seiner Arbeit aus und lasse mich inspirieren – seit Chris Ware oder Ben Katchor bin ich auf keinen originelleren Comiczeichner gestoßen.” – Art Spiegelman

Leseprobe

9783941099944.interior01.jpg 9783941099944.interior02.jpg 9783941099944.interior03.jpg 9783941099944.interior04.jpg 9783941099944.interior05.jpg 9783941099944.interior06.jpg 9783941099944.interior07.jpg 9783941099944.interior08.jpg 9783941099944.interior09.jpg