9783907055878

Hero und Leander

56 Seiten, zweifarbig, 19,5 x 21 cm, Softcover
ISBN 978-3-907055-87-8

Erschienen bei Edition Moderne

EUR 12,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Die tragische Episode um die Aphrodite-Priesterin Hero und ihren Geliebten Leander gehört zu den anrührendsten griechischen Mythen. Nach Musaios, der um 500 n.Chr. die Geschichte in einem Kleinepos erzählt, durchschwimmt Leander jede Nacht den Hellespont, um zu seiner Hero zu gelangen. Als Wegweiser dient ihm ein Licht, das Hero für ihn brennen lässt. Eines Nachts löscht ein Sturm die Lampe und Leander ertrinkt.

Der 1965 geborene Zürcher Komponist Daniel Hess liess sich von der Geschichte zu seiner 4. Sinfonie “Hero und Leander” inspirieren, einer Art Oper ohne Sänger. Das Stück wurde durch das 1988 in Stade gegründete Jugendsinfonieorchester Elbe-Weser uraufgeführt, das sich aus wechselnden jungen Musikern aus aller Welt zusammensetzt. Anlässlich der Uraufführung von “Hero und Leander” kreierte Anke Feuchtenberger eine moderne Auffassung des Hero-und-Leander-Mythos. Leander ist hier ein sportlicher Turmspringer, Hero benutzt einen Fernseher zur Kommunikation.

Leseprobe

9783907055878.interior01.jpg 9783907055878.interior02.jpg 9783907055878.interior03.jpg 9783907055878.interior04.jpg 9783907055878.interior05.jpg