9783938511732

Der alltägliche Kampf 3: Kostbarkeiten

Der alltägliche Kampf

• Aus dem Französischen von Barbara Hartmann
• Handlettering von Dirk Rehm

64 Seiten, farbig, 23,5 x 31 cm, Softcover
ISBN 978-3-938511-73-2

EUR 13,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Vergriffen.

Fast ein Jahr ist seit dem Tod von Marcos Vater vergangen. Doch die Brutalität seines Selbstmordes ist noch immer allgegenwärtig und stellt Marco vor unzählige schmerzhafte Fragen. Ein Tagebuch seines Vaters, das er beim Aufräumen findet, führt ihm nur noch mehr vor Augen, wie wenig die beiden sich gekannt haben. In dieser Situation, auf der Suche nach sich selbst und seinen Wurzeln, scheint seine Freundin Emilie sein einziger Halt zu sein. Doch gerade jetzt verlangt Emilie eine Entscheidung: Sie will ein Kind.

Manu Larcenet beweist auch im dritten Band von “Der alltägliche Kampf” sein feines Gespür für die Einzigartigkeit des Augenblicks. Seine Zeichnungen fördern eine Menschlichkeit zu Tage, die man in Comics nur selten findet, sein Strich scheint noch bedachter, noch reifer geworden zu sein. Und seine lebendig porträtierten Figuren sind einem ohnehin schon ans Herz gewachsen.

Abgeschlossen in vier Bänden.

“Schlüssig und liebevoll zeigt Larcenet, daß die wahren Dramen keine großen Effekte benötigen, um unter die Haut zu gehen, und das Leben selbst das größte Abenteuer sein kann.” – Badische Neueste Nachrichten

“Ein trauriges und doch zugleich oft komisches Buch, bei dem am Ende die Hoffnung siegt.” – Lars von Törne, Tagesspiegel

Leseprobe

9783938511732.interior01.jpg 9783938511732.interior02.jpg 9783938511732.interior03.jpg 9783938511732.interior04.jpg 9783938511732.interior05.jpg 9783938511732.interior06.jpg 9783938511732.interior07.jpg 9783938511732.interior08.jpg