9783943143812

Blast 3: Augen zu und durch

Blast

• Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock
• Handlettering von Dirk Rehm

ISBN 978-3-943143-81-2
208 Seiten, schwarzweiß & farbig, 20,5 x 27 cm, Hardcover

EUR 29,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

Wahnsinniger Psychopath oder gerissener Killer? Polza Mancini steht unter Mordverdacht und zieht die Ermittler immer tiefer in seine Welt. Scheinbar ungerührt berichtet er über Suizid, Missbrauch und körperliche Gewalt. Nur der Name Carole Oudinot scheint die Selbstbeherrschung des unförmigen Riesen einen Moment lang ins Wanken zu bringen. Das psychologische “Katz-und-Maus-Spiel” mit der Polizei steuert auf seinen Höhepunkt zu.

“Blast” ist eine Erzählung der Extreme, die den Leser an die Grenzen des Erträglichen führt. Fragile Schönheit und exzessive Gewalt werden von Manu Larcenet auch im dritten Band der Reihe zu einem einzigartigen Stimmungsbild verwoben, das niemanden unberührt lässt.

“Ein Comic wie eine Urgewalt, angelegt in einer stilistischen wie inhaltlichen Breite, die dem Porträt einer monströsen Persönlichkeit gerecht wird.” – Andreas Platthaus, FAZ

Dieses Buch erscheint im Rahmen des Förderprogramms des französischen Außenministeriums, vertreten durch die Kulturabteilung der französischen Botschaft in Berlin.

Leseprobe

Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_1.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_2.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_3.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_4.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_5.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_6.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_7.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_8.jpg Blast03_innen_5-13_VlB_Seite_9.jpg