9783931377892

Black Hole 5

Black Hole

• Aus dem Amerikanischen von Heinrich Anders
• Lettering von Heike Drescher | Font: Dirk Rehm

64 Seiten, schwarzweiß, 17 x 26 cm, Softcover
ISBN 978-3-931377-89-2

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Ab EUR 29,00 versandkostenfrei.

Sofort versandfertig.

“Das ist, als wollte man einer Nonne erklären, was so toll an Sex ist… Wenn man’s nicht selbst erlebt hat, kann man’s sich einfach nicht vorstellen. Ich war dabei, kapiert? Mann, die Hälfte meiner Freunde ist daran verreckt. Ich hätte nie gedacht, dass ich aus der ganzen Scheiße je wieder rauskomme… Aber eines Tages begannen die Dinger in meinem Gesicht zu verheilen, und ein paar Monate später war ich ganz gesund und hab mit all den Scheißnormalos rumgehangen wie früher.”

Hunger nagt an Chris, die alleine in den Wäldern kampiert und zudem verunsichert ist, weil ihr Freund Rob wie vom Erdboden verschwunden scheint. Keith nimmt sich ihrer an und bietet ihr und auch anderen infizierten Freunden eine vorübergehende Bleibe im Haus seiner Eltern, solange diese verreist sind.

Mehr als zehn Jahre hat Charles Burns an “Black Hole” gearbeitet. Ebenso eindrucksvoll wie detailgetreu schildert er Drogenparanoia, Unsicherheiten und Sehnsüchte in einem Kreis von Teenagern im Seattle der Siebzigerjahre.

“Burns beschreibt in teilweise beklemmenden surrealistischen Bildern die dunklen Ängste der Pubertät, die Mechanismen von Unsicherheit, Angst und der daraus resultierenden Ausgrenzung des Anderen.” – buchhandel.de

Leseprobe

9783943143621.interior01.jpg 9783943143621.interior02.jpg 9783943143621.interior03.jpg 9783943143621.interior04.jpg 9783943143621.interior05.jpg 9783943143621.interior06.jpg 9783943143621.interior07.jpg 9783943143621.interior08.jpg