Blog Dirk Rehm am 18. März 2014

Polza Mancini ist zurück

Blast3_innen_klein 56

… und Manu Larcenet lässt ihn wieder Höllenqualen durchleiden.

Ich wiege für zwei.
Der eine wird euch die Hand lecken um einer Liebkosung willen, so sehr liebt er euch. Er wird sich euch beugen, nichts ohne Erlaubnis tun, wird buckeln, so ihr ihm nur gestattet, euch nahe zu sein. Ein Hund-Mensch. Der andere, von jeher ohne Rast noch Ruh, kennt nur ein Ziel: euren Blick zu bannen, bis ihr die Augen niederschlagt. Um sie euch dann auszustechen.

“Blast 3 – Augen zu und durch”: Nächste Woche im Comicshop eures Vertrauens!

PS: Die Abstimmung für den Publikumspreis auf dem Comic-Salon Erlangen ist eröffnet, und es gibt schon 3(!) Stimmen für “Blast”. Hier kann man abstimmen: Max und Moritz-Publikumspreis