Blog Dirk Rehm am 18. Dezember 2014

“Pjöngjang”-Verfilmung abgesagt

cover_pjoengjang

… wurde gestern auf “The Wrap” bekannt gegeben. “Spiegel Online” berichtet heute, dass es in der Verfilmung darum gehe sollte, dass ein Kanadier nach Nordkorea kommt und dort beschuldigt wird, ein Spion zu sein. Wenn das stimmt, ist es vermutlich nicht allzu schade, dass die Vorlage von Guy Delisle nicht als Film umgesetzt wird.