Blog Dirk Rehm am 20. August 2015

“Partyspaß mit Kant” – Nicolas Mahler auf dem Poetenfest Erlangen

46634In Kürze finde das 35. Erlanger Poetenfest statt – vom 27. bis zum 30. August treibt es über 10.000 Gäste in den “vorübergehenden Garten Eden der Literatur”. Neben Lesungen und Podiumsdiskussionen werden als Auftakt zum Bücherherbst viele Neuerscheinungen vorgestellt. Open Air kann im Erlanger Schlossgarten den AutorInnen gelauscht werden, die aus ihren Werken lesen – zu Gast ist auch der Wiener Comiczeichner Nicolas Mahler.

In den 25 Jahren seines Schaffens hat Nicolas Mahler – mit dem Max und Moritz-Preis als Bester deutschsprachiger Comic-Künstler und dem Preis der Literaturhäuser ausgezeichnet – mehr als 50 Publikationen, Trickfilme, Siebdruckeditionen und Hörspiele herausgebracht. Neben autobiografischen Arbeiten wie “Franz Kafkas nonstop Lachmaschine” (Reprodukt) sorgte Nicolas Mahler zuletzt mit Literaturadaptionen für Aufsehen, die sich durch reduzierte Zeichnungen und einen eigensinnigen Humor auszeichnen. Eine Ausstellung in Erlangen gibt einen Einblick in diesen Teil seines Werks, gezeigt werden Originale und Skizzen unter anderem aus der Adaption von Thomas Bernhards “Alte Meister” und “Partyspaß mit Kant”, der im Oktober erscheint (beide Suhrkamp)

Poetenfest Erlangen, Gebbertstraße 1, D-91052 Erlangen
email: info@poetenfest-erlangen.de, www.poetenfest-erlangen.de