Blog Dirk Rehm am 26. März 2018

Dorothée de Monfreids „Schläfst du?“ in der Städtischen Galerie Rosenheim

dorothee de monfreid, schläfst du, reprodukt verlag

Bis zum 10. Juni werden Zeichnungen aus Dorothée de Monfreids „Schläfst du?“ sowie weitere Illustrationen aus dem umfassenden Oeuvre der Künstlerin im Rahmen der Ausstellung „Licht aus! Die Nacht im Bilderbuch“ in der Städtischen Galerie Rosenheim zu sehen sein.

Die Ausstellung lädt dazu ein, der Magie der Nacht im Kinderbuch nachzuspüren, und die Zeit in den Blick zu nehmen, in der die Welt zu schlafen scheint und doch so einiges in Bewegung ist. So wie in de Monfreids Pappebuch „Schläfst du?“, das bereits mit dem prestigereichen französischen Kinderbuch-Preis Prix Bernard Versele ausgezeichnet wurde und jüngst für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert worden ist: Darin trotzt die quirlige Hundebande um Zaza, Omar, Jane, Micha, Kaki, Pedro und Nono der Müdigkeit und sorgt für eine schlaflose Nacht. Nur einer schnarcht sich in aller Ruhe durch das Geschehen – Popow, der bequeme Bernhardiner.

Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2, D-83022 Rosenheim
www.galerie.rosenheim.de