Blog Dirk Rehm am 2. Oktober 2013

Newsletter Oktober 2013

AKTUELL

Comicfestival Hamburg 2013

Ende dieser Woche – von Donnerstag, dem 3. bis Sonntag, den 6. Oktober – findet das Comicfestival Hamburg statt. Wir freuen uns auf Geneviève Castrée, deren “Ausgeliefert” zum Festival bei Reprodukt vorliegt. Des weiteren werden die internationalen Gäste Rutu Modan und Peggy Adams erwartet.

Neben diesen Künstlerinnen werden das Magazin “Strapazin”, StudentInnen der HAW Hamburg sowie das Kollektiv Rotopolpress in Ausstellungen präsentiert. Darüber hinaus gibt es Lesungen, Workshops, Symposien und am Wochenende eine Verlagsmesse im Kölibri auf dem Hein-Köllisch Platz. Das komplette Programm findet sich auf der Festival-Website.

Comicfestival Hamburg e.V., Kölibri / GWA St. Pauli, Hein-Köllisch-Platz 11 + 12, D–20359 Hamburg
www.comicfestivalhamburg.de

PacoRocas

Frankfurter Buchmesse 2013

Vom 9. bis zum 13. Oktober wird Reprodukt auf der Frankfurter Buchmesse zugegen sein, um Verlagsprogramm und aktuelle Neuerscheinungen vorzustellen. Unser Stand findet sich in Halle 4.1, Standnummer D31. Zu Gast auf der Buchmesse ist der spanische Zeichner Paco Roca, der vor Ort seine Comics “Kopf in den Wolken” und “Der Winter des Zeichners” vorstellen wird.

Frankfurter Buchmesse, Messegelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main
www.buchmesse.de
Öffnungszeiten: Mi-Sa 9-18.30 Uhr, So 9-17.30 Uhr

NEU BEI REPRODUKT

Neuheiten im Oktober 2013

Sechs neue Comics kommen im Oktober in den Handel. Leseproben finden sich jeweils unter dem Link zum Titel.

9783943143690

“Schönheit” von Hubert & Kerascoët

Schönheit! Oh, wie sich das Mädchen Morue danach sehnt! Und siehe da, eines Tages soll ihr Wunsch in Erfüllung gehen: Eine Fee lässt sie in den Augen eines jeden Betrachters als strahlende Schönheit erscheinen. Doch die Schönheit hat ihren Preis! Von nun an muss Morue sich sämtlicher Männer aus nah und fern erwehren. Auch der junge Burgherr erliegt ihrem Liebreiz. Doch warum sollte man sich mit der Rolle der einfachen Burgherrin zufriedengeben, wenn man auch das Herz eines Königs erobern kann?

Im Mittelpunkt von Huberts und Kerascoëts Erzählung steht die Frage nach der Schönheit und ihrer Wirkung auf uns: Wie verändert Schönheit den Menschen, dem sie zuteil wird? Und wie das Verhalten all derer, die ihn umgeben?

In außergewöhnlichen Zeichnungen – reich an Bezügen zu Tausendundeiner Nacht und zur mittelalterlichen Buchkunst – präsentiert sich “Schönheit” als ebenso mitreißendes wie philosophisches Märchen voll rabenschwarzen Humors.

Schönheit | ISBN 978-3-943143-69-0
152 Seiten, farbig, 20,5 x 28 cm, Hardcover, 36 EUR

9783943143867

“Schönheit” – Vorzugsausgabe mit limiitertem Druck von Hubert & Kerascoët

Von “Schönheit” erscheint gleichzeitig mit der regulären Ausgabe eine Vorzugsausgabe mit einem auf 999 Exemplare limitiertem Druck. Die Vorzugsausgabe ist lediglich 3 EUR teurer als die reguläre Ausgabe und erscheint mit einem anderen Titelmotiv. Genauere Informationen finden sich unter folgendem Blogeintrag: “Schönheit” – Limitierte Vorzugsausgabe

Schönheit – Vorzugsausgabe | ISBN 978-3-943143-86-7
152 Seiten, farbig, 20,5 x 28 cm, Hardcover, 39 EUR

9783943143744

“In der Küche mit Alain Passard” von Christophe Blain

Delikat! Alain Passard, Pariser Drei-Sterne-Koch und Star der Gemüseküche, hat sich über die Schulter und in die Töpfe schauen lassen – von einem weiteren Meister seines Fachs, Christophe Blain. Der Comiczeichner hat Alain Passard mehr als zwei Jahre lang begleitet und den Alltag des Maître, seine Ästhetik und Philosophie des Kochens in gewohnt ausdrucksstarken Zeichnungen eingefangen. Das Ergebnis ist ein kluges, lehrreiches und hochamüsantes Buch, mit dem Christophe Blain einmal mehr den Beweis erbringt, welch Potenzial der Comic abseits ausgetretener Pfade bietet.

Darüber hinaus beinhaltet der Band 15 anschaulich illustrierte Rezepte von Alain Passard und funktioniert so auch als raffiniertes französisches Kochbuch.

“Ein Kochbuch, ein Comic, ein Hochgenuss, eine Sensation.” – Andreas Platthaus, FAZ

In der Küche mit Alain Passard | ISBN 978-3-943143-74-4
96 Seiten, farbig, 22,5 x 29 cm, Hardcover, 20 EUR

9783943143799

“Sandburg” von Pierre Oscar Lévy & Frederik Peeters

Über einer malerischen Bucht bricht ein strahlender Sommertag an. Schon tauchen die ersten Menschen auf, um sich die besten Plätze am Strand zu sichern. Eine Familie, ein junges Paar, einige amerikanische Touristen und ein allein reisender Mann freuen sich auf ein Bad im kristallklaren Wasser… in dem sie zu ihrem Schrecken die unbekleidete Leiche einer Frau entdecken. Rasch zeigt sich, dass das abgeschiedene Idyll noch weit mehr Geheimnisse und Schrecken bereithält – und nicht willens ist, die kleine Gruppe ziehen zu lassen.

Einem Theaterstück von Samuel Beckett gleich studieren Pierre Oscar Lévy und Frederik Peeters in ihrem dichten, faszinierenden Mystery-Drama eine Gruppe von Menschen in der Grenzsituation zwischen Leben und Tod.

Sandburg | ISBN 978-3-943143-79-9
104 Seiten, schwarzweiß, 21,5 x 27 cm, Klappenbroschur, 18 EUR

9783943143737

“Pablo 2 – Apollinaire” von Julie Birmant & Clément Oubrerie

Der Pariser Montmartre, 1905: Der junge Katalane Pablo Picasso macht moderne Kunst, doch noch zeigt die Welt seinem Werk die kalte Schulter. Als der brotlose Künstler zu allem Überfluss von seiner Muse Fernande Olivier verlassen wird, entwerfen die Dichter Max Jacob und Guillaume Apollinaire einen aberwitzigen Plan, ihren Freund Pablo wieder aufzurichten. Und dann ist da Gertrude Stein, die nun in Pablos Leben tritt, eine schrullige Amerikanerin, die seine Kunst nicht nur erkennt, sondern auch kauft…

Leichthändig und kunstvoll erzählen Julie Birmant und Clément Oubrerie von den jungen Jahren Pablo Picassos in Paris, von seiner Suche nach Anerkennung und von einer aufblühenden Epoche.

Pablo 2 – Apollinaire | ISBN 978-3-943143-73-7
84 Seiten, farbig, 22 x 29 cm, Klappenbroschur, 20 EUR

9783943143508

“Ralph Azham 3 – Schwarz sind die Sterne” von Lewis Trondheim

Ralph Azham und seine Mitstreiter Yassou und Meister Migachi sind auf den Weg nach Onophalae, um die Krone von Tanghor zu stehlen, mit deren Hilfe Ralphs Schwester Rose ihre Erinnerungen wiedererlangen soll. Die Suche wird jedoch schnell zu einer Jagd auf die drei Möchtegerndiebe, denn als Ralph von den Schergen des Superintendenten entdeckt wird, lassen sie nichts unversucht, um ihn ein für alle Mal auszuschalten…

Auch der abschließende dritte Band des ersten Zyklus von “Ralph Azham” entpuppt sich schnell als mitreißendes Abenteuer – serviert mit der von Lewis Trondheim gewohnten Gewitztheit.

Ralph Azham 3 – Schwarz sind die Sterne | ISBN 978-3-943143-50-8
52 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm, Softcover, 12 EUR

Kindercomics Oktober

9783943143454

“Jim Curious – Reise in die Tiefen des Ozeans” von Matthias Picard

In seinem altertümlich anmutenden Taucheranzug schickt Jim Curious sich an, die Wunder des Meeres zu erkunden. Vorbei an Fischen aller Art geht es hinab zum unheimlichen Wrack einer spanischen Galeone. Jim Curious durchschreitet das versunkene Atlantis und taucht schließlich bis in die dunkle Welt der Tiefsee, in der es die bizarrsten Monster zu bestaunen gibt.

“Jim Curious” ist ein unvergleichlicher Tauchausflug auf Papier. Dank atemberaubender 3-D-Effekte gewinnt Matthias Picards Unterwasserwelt buchstäblich an Tiefe, Fischschwärme erwachen zum Leben, Schiffswracks locken mit geheimnisvollen Schatten…

Seite an Seite mit Jim Curious gibt es in dieser spektakulären Mischung aus 3-D-Comic und -Bilderbuch überall etwas zu entdecken. Für große wie für kleine Abenteurer.

Jim Curious – Reise in die Tiefen des Ozeans | ISBN 978-3-943143-45-4
32 Seiten, 3-D-farbig, 23,5 x 33 cm, Hardcover, 20 EUR

Neuheiten im September 2013

Im September sind folgende Neuheiten erschienen und allesamt bereits im Handel erhältlich:

“Ratgeber für schlechte Väter” von Guy Delisle
ISBN 978-3-943143-70-6, 192 Seiten, schwarzweiß, 13 x 18 cm, Klappenbroschur, 12 EUR

“Ausgeliefert” von Geneviève Castrée
ISBN 978-3-943143-80-5, 80 Seiten, schwarzweiß, 19 x 25,5 cm, Klappenbroschur, 16 EUR

“Der Todesstrahl” von Daniel Clowes
ISBN 978-3-943143-52-2, 48 Seiten, farbig, 23 x 30,5 cm, Hardcover, 20 EUR

TERMINE

“Hideout” – Ausstellung von moki im nichtsalsgespenster, Berlin

Bereits seit dem 16. September ist mokis Ausstellung “Hideout” in der Berliner Galerie nichstalsgespenster zu sehen. moki, bildende Künstlerin und Comiczeichnerin (“Wandering Ghost”), exponiert dort nicht nur einige Originale aus ihrer “Shelter”-Serie, sondern schneidert, basierend auf den Zeichnungen, während der laufenden Ausstellung Kleidungsstücke, die zur Finissage am 19. Oktober um 18 Uhr präsentiert werden.

nichstalsgespenster, Schönhauser Allee 161a, 1. Hinterhof, D-10435 Berlin
www.nichtsalsgespenster.com

cropped-vinjettbild2_blogg2

“Tito on Ice” von Max Andersson – Vorführung beim Filmfestival Hamburg

Max Andersson, Zeichner und Autor von “Container” und “Bosnian Flat Dog” (mit Lars Sjunnesson), präsentiert sein Filmprojekt “Tito on Ice” nach Aufführungen auf vielen internationalen Filmfestivals nun auch in Hamburg.

Die Comiczeichner Max Andersson und Lars Sjunnesson reisen quer durch das ehemalige Jugoslawien. Mit an Bord: ein Kühlschrank, darin: die Mumie von General Tito. Die Reise ist eine Promotour für einen neuen Comic der Schweden und zugleich ein Kunst- und Geschichtshappening über Tito und den Zerfall Jugoslawiens. Auf ihrem Trip tauchen die Künstler ein in eine skurrile Welt voller Paralleluniversen und überschreiten pausenlos Grenzen. Auch die zwischen den Genres: Dokumentarisches Super-8-Material geht über in Animationen aus Pappe und Müll. Ein Film über und jenseits von Grenzen – tragisch, poetisch und sehr komisch.

Der Film wird am Donnerstag, dem 3. Oktober um 21:45 Uhr im Kino 3001 (Schanzenstraße 75-77) in Hamburg gezeigt.

Filmfest Hamburg, Admiralitätstraße 60, D-20459 Hamburg
www.filmfesthamburg.de

Event Designmeile 2013

Am Freitag, den 18. Oktober und am Samstag, den 19. Oktober 2013 jeweils ab 17 Uhr wird in Berlin die “Event Designmeile” stattfinden. Ein Schwerpunkt wird dabei unter anderem eine Ausstellung über die Entwicklung von Lebensstilen und Lebensstilgruppen sein.

Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentiert Reprodukt sein Verlagsprogramm. Der Stand wird am 19. Oktober im aletto-Hotel in der Hardenbergstraße 21 zu finden sein.

Event Designmeile
, Hardenbergstraße 21, D-10623 Berlin
www.designmeile-berlin.com