Blog Dirk Rehm am 2. Juli 2014

Newsletter Juli 2014

NEU BEI REPRODUKT

Neuheiten im Juli 2014

Nur eine Neuheit und zwei Neuauflagen erscheinen im Juli bei Reprodukt. Leseproben gibt es jeweils unter dem Link zum Titel:

9783943143928

“Neuer Ratgeber für schlechte Väter” von Guy Delisle

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen – bei kleinen Mägen wirkt Magnum-Schokoladeneis wahre Wunder. Und wenn man dann noch auf Nummer sicher gehen will, dass der Nachwuchs Papa auch wirklich doller lieb hat als Mama, empfiehlt der Experte stundenlange “Super-Mario-Kart”-Sessions im geheimen Kämmerlein und “Warcraft II”-Crashkurse mit Schwerpunkt Ork-Abschlachten. So kann aus einem “schlechten Vater” ganz schnell der “beste Vater der Welt” werden…

Im Nachfolger zu seinem erfolgreichen “Ratgeber für schlechte Väter” setzt sich Guy Delisle erneut augenzwinkernd als Rabenvater in Szene. Mit viel Hintersinn, Spaß am Tabubruch und einem großen Hang zur Selbstironie hat der kanadische Zeichner einen weiteren Anti-Ratgeber für Erziehungsfragen verfasst, an dem nicht nur Väter ihre Freude haben werden.

“Neuer Ratgeber für schlechte Väter” | ISBN 978-3-943143-92-8
192 Seiten, schwarzweiß, 13 x 18 cm, Klappenbroschur, 12 EUR

9783943143706

“Ratgeber für schlechte Väter” von Guy Delisle (Zweite Auflage)

Das Töchterchen verschluckt einen Aprikosenkern? DIE Gelegenheit für Vater Delisle, das kleine Plappermaul endlich zum Schweigen zu bringen: “Pass bloß auf, wann immer du nun den Mund aufmachst, scheint Licht in deinen Magen und dann wächst dir bald ein hübsches Bäumchen aus dem Hals.” Der Sohnemann lässt beim Boxtraining den nötigen Einsatz vermissen? Auch hier weiß Papa Rat: “Stell dir einfach vor, der Sandsack wäre deine kleine Schwester.”

Ist Guy Delisle ein schlechter Vater? Ganz sicher nicht! Aber nichts wirkt entspannender als ein wenig “pedagogical incorrectness”, und so hat Guy Delisle Freud und Leid des Elternseins in prägnanten Episoden zu Papier gebracht.

“Ratgeber für schlechte Väter” | ISBN 978-3-943143-70-6
192 Seiten, schwarzweiß, 13 x 18 cm, Klappenbroschur, 12 EUR

9783943143546

“Kafka” von David Zane Mairowitz & Robert Crumb (Zweite Auflage)

In ihrem Sachcomic “Kafka” haben David Zane Mairowitz und Robert Crumb höchst anschaulich all das zusammengetragen, was Sie über Franz Kafka wissen sollten: von seiner Kindheit bis zum posthumen Kafka-Kult; über die Konflikte, die der Schriftsteller mit sich selbst und anderen, allen voran mit seinem Vater auszutragen hatte. Immer wieder geht es um Kafkas Zerrissenheit vor dem Hintergrund seiner deutsch-tschechischen Nationalität und der jüdischen Kultur. Die Stationen von Kafkas Leben werden ergänzt durch Briefe und Auszüge aus seinen Romanen und Kurzgeschichten.

David Zane Mairowitz’ dichter und pointierter Text, kombiniert mit den Zeichnungen eines der größten Comiczeichner unserer Zeit, Robert Crumb, gewährt einen einzigartigen Einblick in das Wesen und das Werk des Schriftstellers Franz Kafka.

“Kafka” | ISBN 978-3-943143-54-6
176 Seiten, schwarzweiss, 14 x 21 cm, Klappenbroschur, 17 EUR


Neuheiten im Juni 2014

Drei Neuheiten und eine Neuauflage sind im Juni erschienen:

“Aâma 1 – Der Geruch von heißem Staub” von Frederik Peeters
ISBN 978-3-943143-78-2, 88 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm, Klappenbroschur, 20 EUR

“Der vergessene Garten” von Émile Bravo
ISBN 978-3-95640-005-6, 80 Seiten, farbig, 20 x 27 cm, Hardcover, 24 EUR

Kindercomics

“Die große Reise des kleinen Mouk” von Marc Boutavant
ISBN 978-3-943143-87-4, 28 Seiten, farbig, 28,5 x 28,5 cm, wattiertes Hardcover mit Stickerbogen, 20 EUR

“Jim Curious – Reise in die Tiefen des Ozeans” von Matthias Picard (Zweite Auflage)
ISBN 978-3-943143-45-4, 52 Seiten, 3-D-farbig, 23,5 x 33 cm, Hardcover, 20 EUR


TERMINE

Reprodukt bei “Wedding Dress” 9

Im Rahmen der Berliner Fashion Week ist Reprodukt am Samstag, 5. und Sonntag, dem 6. Juli auch dieses Jahr mit einem Stand auf dem “Wedding Dress” vertreten. Neben einer Vielzahl kleiner und interessanter Modelabels werden in der Berliner Brunnenstraße auch Comics präsentiert.

Wedding Dress #9, Brunnenstraße zwischen U-Bahnhof Volta- und Bernauer Straße, D-10119 Berlin
www.weddingdress-berlin.de


“Kleine Verlage am großen Wannsee” im Literarischen Colloquium Berlin

Am Samstag, dem 19. Juli 2014 ab 14 Uhr lädt das Literarische Colloquium zum mittlerweile neunten Mal ein zum Sommerfest “Kleine Verlage am großen Wannsee”. In entspannter Atmosphäre sind Besucher zum Entdecken und Stöbern eingeladen. 22 Verlage aus dem deutschsprachigen Raum werden ihre Bücher und Autoren vorstellen, erstmalig wird auch Reprodukt mit einem Stand vertreten sein. Auch für das kulinarische Wohl ist gesorgt.

Literarisches Colloquium Berlin, Am Sandwerder 5, D-14109 Berlin
Eintritt: 6 Euro | ermäßigt 4 Euro
www.lcb.de