Blog Dirk Rehm am 1. Dezember 2014

Newsletter Dezember 2014

NEU BEI REPRODUKT

Neuheiten im Dezember 2014

Für den letzen Monat des Jahres kündigen wir erstmalig ausschließlich Neuauflagen an (allerdings kommen einige der Neuerscheinungen von November erst dieser Tage in den Handel). Leseproben finden sich jeweils unter dem Link zum Titel:

9783943143904

“Kinderland” von Mawil (Dritte Auflage)

Ostberlin im Sommer 1989: Mirco Watzke steckt in der Klemme. Der sonst so vorbildliche Schüler der Klasse 5a hat Ärger mit den blöden FDJlern, und der Einzige, der ihm dabei helfen kann, ist ausgerechnet dieser unheimliche Neue aus der Parallelklasse…

Pünktlich zum 25. Jahrestag des Mauerfalls legt Mawil mit “Kinderland” ein ebenso tiefgründiges wie rasant-unterhaltsames Buch vor, das aufgrund persönlicher Erinnerungen und sorgfältiger Recherche ein lebhaftes Bild der letzten Tage der DDR zeichnet und all das in sich eint, womit Mawil die Herzen der Leser wie der Kritik nachhaltig erobert hat.

Kinderland ISBN 978-3-943143-90-4
296 Seiten, farbig, 16 x 21 cm, Klappenbroschur, 29 EUR

9783956400063

“Irmina” von Barbara Yelin (Zweite Auflage)

Die ehrgeizige Irmina reist Mitte der 1930er Jahre nach London, um eine Ausbildung zur Fremdsprachensekretärin zu beginnen. Dort lernt sie den dunkelhäutigen Howard kennen, dem sie sich im Streben nach einem selbstbestimmten Leben verbunden fühlt. Durch den klugen und zielstrebigen Oxfordstudenten beginnt Irmina ihren Blick auf die Welt zu öffnen. Doch findet ihre Liebschaft ein jähes Ende, als Irmina, bedrängt durch die politische Situation, nach Berlin zurückkehrt. Im nationalsozialistischen Deutschland wird klar, dass ihr gesellschaftlicher Aufstieg nur möglich ist, wenn sie die Augen vor den Verbrechen des Regimes verschließt. Und die politischen Ereignisse eskalieren weiter und weiter…

Mit “Irmina” legt Barbara Yelin ihr Glanzstück vor: ein packendes Drama um die Entscheidung zwischen persönlicher Integrität und kompromisslosem Ehrgeiz. Aufwendig recherchiert nach einer wahren Geschichte, erzählt sie in atmosphärisch-dichten Bildern einen Werdegang voller Brüche, der aber auch exemplarisch für die Mitschuld durch Wegsehen und Vorteilsnahme vieler im Nationalsozialismus steht.

Irmina | ISBN 978-3-95640-006-3
276 Seiten, farbig, 20 x 23,5 cm, Hardcover, 39 EUR

9783941099043

“Mumins” 1 von Tove Jansson (Fünfte Auflage)

Der kleine, rundliche Troll Mumin ist voller Neugier und Fantasie. Zusammen mit seinem Freund Schnüferl gerät er in so manch haarsträubendes Abenteuer. Viele wunderbare und geheimnisvolle Freunde trifft er dabei, muss sich jedoch auch manch zwielichtiger Gestalt erwehren, seien es stinkende Ungetüme, ruchlose Räuber oder gar bekannte Filmstars. Doch am Ende sitzen alle zusammen am Feuer und stoßen auf die gemeinsamen Erlebnisse an.

Die finnlandschwedische Autorin Tove Jansson hat mit ihren Mumintrollen einen zeitlosen Klassiker geschaffen. Neben den bekannten, reich illustrierten Kinderbüchern ließ sie ihre Figuren auch in einer Comic-Reihe auftreten, die in den Fünfzigerjahren für eine englische Zeitung erdacht und gezeichnet wurde. Diese Comic-Strips werden nun bei Reprodukt erstmalig in einer deutschsprachigen Gesamtausgabe vorgelegt. Tove Janssons “Mumins” haben bis heute nichts von ihrem Zauber und ihrem unnachahmlichen Charme verloren.

Mumins 1 | ISBN 978-3-941099-04-3
96 Seiten, 23,5 x 31 cm, schwarzweiß, Hardcover, 24 EUR

Kindercomics im Dezember 2014

9783956400001

“Ein Urwald im Mumintal” von Tove Jansson (Zweite Auflage)

Nanu? Ganz Mumintal hat sich über Nacht in einen riesigen Urwald verwandelt! Ob das etwas mit den tropischen Samen zu tun hat, die Muminmama ausgesät hat? Der Sumpf ist das reinste Mangrovendickicht und wilde Tiere streichen durchs Unterholz. Da kann nur der Herr des Dschungels helfen: Mumin!

Ein Urwald im Mumintal | ISBN 978-3-95640-000-1
40 Seiten, farbig, 21 x 15 cm, Hardcover, 10 EUR

9783943143997

“Mumin und der Komet” von Lars & Tove Jansson (Zweite Auflage)

Es liegt Unheil in der Luft: Ein Komet droht genau auf Mumintal zu stürzen! Was nun? Untergangsstimmung oder Tanz auf dem Vulkan? Mumin und Snorkfräulein entscheiden sich für beides. Eigentlich ist das alles auch richtig aufregend – und vielleicht hat Snorkfräulein ja recht und sie werden in letzter Minute gerettet!

Mumin und der Komet | ISBN 978-3-943143-99-7
48 Seiten, farbig, 21 x 15 cm, Hardcover, 10 EUR


Neuheiten im November 2014

“Aya: Leben in Yop City” von Marguerite Abouet & Clément Oubrerie
ISBN 978-3-95640-009-4, 376 Seiten, farbig, 17 x 24 cm, Hardcover, 39 EUR

“Pablo 3: Matisse” von Julie Birmant & Clément Oubrerie
ISBN 978-3-95640-012-4, 84 Seiten, farbig, 22 x 29 cm, Klappenbroschur, 20 EUR

“LastMan” 1 von Balak, Michaël Sanlaville & Bastien Vivès
ISBN 978-3-95640-010-0, 204 Seiten, schwarzweiß & farbig, 15 x 21 cm, Softcover, 18 EUR

Kindercomics im November 2014

“Hilda und der Schwarze Hund” von Luke Pearson
ISBN 978-3-95640-019-3, 64 Seiten, farbig, 22 x 31 cm, Hardcover mit Leinenrücken, 18 EUR


TERMINE

weihnachtsmarkt_charlottenburg

Reprodukt auf dem Weihnachtsmarkt Charlottenburg, Berlin

Noch bis Sonntag, den 28. Dezember nimmt Reprodukt zusammen mit Transit, Jacoby & Stuart, edition ebersbach und speak low an einem Gemeinschaftstsand auf dem Charlottenburger Weihnachtsmarkt teil. Zu finden ist der bunt gemischte Büchertisch vor dem Schloss Charlottenburg (zwischen Luisenplatz und Klausenerplatz).

Weihnachtsmarkt vor dem Schloss Charlottenburg 2014, Spandauer Damm 20-25, D-14059 Berlin
www.wvdsc.de
Öffnungszeiten: Mo-Do 14-22 Uhr, Fr-So 12-22 Uhr, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag 12-20 Uhr


HSS_flyerHoly.Shit.Shopping in Berlin, Hamburg und Stuttgart

Längst eine Tradition sind die an den Adventswochenenden stattfindenden Holy.Shit.Shopping-Weihnachtsmärkte. Reprodukt wird im Dezember 2014 noch auf den Märkten in Hamburg, Berlin und Stuttgart jeweils mit einem Stand vertreten sein:

• 06. + 07.12.2014: Kraftwerk Berlin, Köpenicker Straße 70, D-10179 Berlin
• 13. + 14.12.2014: Hamburg Messe, Messeplatz 1, D-20357 Hamburg
• 20. + 21.12.2013: Phoenixhalle am Römerkastell, Naststraße 29, D-70376 Stuttgart

Holy.Shit.Shopping
Öffnungszeiten: Sa 12-22 Uhr, So 12-20 Uhr
holyshitshopping.de


ende neu_400x564“Ende neu” – Ausstellung mit Max Andersson in Berlin

In der Galerie Neurotitan eröffnet am Samstag, dem 6. Dezember um 18.30 Uhr die Ausstellung “Ende neu””. Düstere Großstädte, futuristische Ansichten in verzerrter Perspektive und Ruinen aus der Zukunft in großem und ganz kleinem Format werden hier zu sehen sein. Neben Fabio Giampietro, Vins Grosso, Alberto Ponticelli und Paola Verde ist auch Max Andersson (“Bosnian Flat Dog”, “Container”) beteiligt. Von Max Andersson werden einige der großartigen Filmsets, die für “Tito on Ice” entstanden sind, ausgestellt. Die Ausstellung läuft bis zum 3. Januar 2015.

Neurotitan, Rosenthaler Straße 39, D-10178 Berlin
Tel. (030) 30872573
www.neurotitan.de
Öffnungszeiten: Mo-Sa 12-20 Uhr


Andere_Bücher_14

“Andere Bücher braucht das Land” – Reprodukt beim Markt der unabhängigen Verlage im Literaturhaus München

Bereits zum achten Mal lädt das Literaturhaus München am zweiten Adventswochenende, dem 6. und 7. Dezember, 30 deutschsprachige, unabhängige Verlage ein, ihre Programme zu präsentieren. Zu entdecken sind Bücher mit dem gewissen Etwas und mit Inhalten jenseits des Mainstreams. Auf dem Markt der unabhängigen Verlage sind neben Reprodukt auch die Comicverlage und -magazine avant-verlag, Edition Moderne, Jaja Verlag und “Strapazin” mit von der Partie.

Stiftung Buch-, Medien- und Literaturhaus München, Salvatorplatz 1, D-80333 München
Tel. (089) 29 19 34 0 | Fax (089) 29 19 34 19
www.literaturhaus-muenchen.de
Öffnungszeiten: Sa 11-19 Uhr, So 11-18 Uhr


designachten_banner-2014

Designachten Hannover

Auch in diesem Jahr findet mit dem “Designachten” ein Design-Weihnachtsmarkt in Hannover statt, bei dem Reprodukt mit einem Tisch präsent sein wird.

Am Samstag, dem 13. Dezember und am Sonntag, dem 14. Dezember, öffnet das SofaLoft in der Jordanstraße seine Pforten für die neue Ausgabe der charmanten Verkaufsaktion. Über 60 Aussteller präsentieren Kunst- und Designartikel, Bücher, Stofftiere und vieles Weitere, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Designachten Hannover, SofaLoft Hannover, Jordanstr. 26, D-30173 Hannover
www.designachten.com
Öffnungszeiten: Sa 12-20 Uhr, So 11-19 Uhr


DioramaReprodukt beim DIORAMA Markt in Berlin

Diorama ist eigentlich ein Synonym für Kunstschaukasten und das soll der gleichnamige Markt im Wedding auch sein. Ein Ort an dem Kunst erlebt, gemacht, bestaunt und auch gekauft werden kann. In der weihnachtlichen Ausgabe des Marktes am Sonntag, dem 14. Dezember 2014 ist auch Reprodukt von 14 bis 21 Uhr mit einer Auswahl von Büchern an einem eigenen Stand dabei. Der Eintritt ist frei.

Stattbad Wedding, Gerichtstraße 65, D-13347 Berlin
Öffnunsgzeiten: 14-21 Uhr | Eintritt frei
www.diorama-berlin.com


titoposter

Kinovorstellung: “Tito on Ice” von Max Andersson

Im Rahmen der Ausstellung “Ende neu” in der Galerie Neurotitan zeigt das Kino Central in Berlin-Mitte am Mittwoch, dem 17. Dezember um 20 Uhr den Film “Tito on Ice” des schwedischen Comiczeichners Max Andersson (“Bosnian Flat Dog”).

“Tito on Ice” erzählt in einer Mischung aus Dokumentation und Animation von einem Roadtrip von Max Andersson, Helena Ahonen und Lars Sjunnesson durch die Länder des ehemaligen Jugoslawien. Mit an Bord: ein Kühlschrank mit der Mumie Titos! Ihre Stationen beinhalten einen Besuch bei einem Sammler von missglückten Mickey-Maus-Sammler-Figuren, die Besichtigung von zu Kunstwerken verzierten leeren Patronenhülsen und Begegnungen mit Grenz-Autoritäten, die sich über den Anblick Titos freuen…

Kino Central, Rosenthaler Straße 39, D-10178 Berlin
Tel. (030) 285 999 73
www.kino-central.de, titoonice.wordpress.com
Eintritt: 8 EUR