Blog Dirk Rehm am 12. August 2013

Newsletter August 2013

NEU BEI REPODUKT

Neuheiten im August 2013

Vier neue Comics kommen im August in den Handel. Leseproben finden sich jeweils unter dem Link zum Titel.

9783943143317

“Koma 6 – Am Anfang” von Pierre Wazem & Frederik Peeters

Mit “Am Anfang” kommt die Geschichte um Addidas zum Ende: Wird sie endlich herausfinden, was aus ihrer Mutter geworden ist? Wer sind die fremdartigen Wesen, die in den Eingeweiden der Stadt hausen? Und was steckt hinter den Ohnmachtsanfällen, von denen sie heimgesucht wird?

In “Koma” gelingt Autor Pierre Wazem und Zeichner Frederik Peeters der Spagat zwischen einer poetischen Geschichte über die Freundschaft und atmosphärisch dichter Science-Fiction.

Koma 6: Am Anfang | ISBN 978-3-943143-31-7
48 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm, Softcover, 12 EUR

9783943143713

“Kopf in den Wolken” von Paco Roca

Wenn seine Gedanken wandern, ist Emilio wieder der Leiter einer Bankfiliale, in Wirklichkeit aber verbringt der stille Pensionär seine Tage in einem Altersheim. Die Ausflüge in seine Vergangenheit sind Symptome der Alzheimerkrankheit, die Emilio vor den Ärzten und Pflegern so gut es geht zu verstecken versucht. Auf die Patienten, die sich nicht mehr selbst versorgen können, wartet nämlich die geschlossene Abteilung für demente Fälle – die letzte Station.

Gemeinsam mit anderen Patienten – dem eigensinnigen Miguel, der mit kleinkrimineller Energie dem Heimalltag trotzt, Doña Rosario, die glaubt, im Orientexpress gen Istanbul zu reisen, und dem Ehepaar Dolores und Modesto, denen Alzheimer nur noch eine gemeinsame Erinnerung gelassen hat – nimmt Emilio den Kampf gegen das Vergessen auf.

Mit feiner Beobachtungsgabe, leisem Humor und viel Empathie blickt Paco Roca auf Menschen, die zumeist ein Leben abseits der allgemeinen Wahrnehmung fristen.

Kopf in den Wolken | ISBN 978-3-943143-71-3
104 Seiten, farbig, 17 x 24 cm, Klappenbroschur, 18 EUR

9783943143720

“Einmal durch den Louvre” von David Prudhomme

Der französische Comicautor David Prudhomme lädt zu einem ungewöhnlichen Streifzug durch den Pariser Louvre ein, bei dem er spielerisch die Rollen vertauscht und fragt: Wen betrachtet eigentlich die Mona Lisa? In seiner Hommage an das Museum erscheinen die Kunstwerke in ihrer stillen Zeugenschaft als Betrachter und die Besucher aus aller Welt als die wahre Attraktion.

Die Schülergruppe, die unfreiwillig die Schiffbrüchigen von Théodor Géricaults Gemälde “Das Floß der Medusa” nachstellt; die Reiseleiterin, die ihre Schäfchen führt wie Eugène Delacroix’ “Freiheit das Volk”; der Lesende vor der Skulptur des altägyptischen “Sitzenden Schreibers”: David Prudhomme (“Rembetiko”) fängt Momente von skurrilem Witz ein und lässt in raffinierten Buntstiftzeichnungen die Bild- und Realitätsebenen verschwimmen.

Einmal durch den Louvre | ISBN 978-3-943143-72-0
80 Seiten, farbig, 21,5 x 29 cm, Hardcover, 20 EUR

Kindercomics August 2013

9783943143621

“Kleiner Strubbel: Die nimmersatte Meerjungfrau” von Pierre Bailly & Céline Fraipont

Hilfe! Strubbel wurde beim Baden von einer Meerjungfrau verschluckt. Zum Glück ist er nicht allein, denn in ihrem Bauch hat es sich ein alter Kapitän gemütlich gemacht.

Unerschrocken und immer neugierig findet sich der kleine Strubbel selbst in den turbulentesten Situationen zurecht und macht sich überall schnell neue Freunde. Vor allem unter seinen jüngsten Lesern, die sich ganz allein in die wortlosen “Strubbel”-Geschichten stürzen können. Wenn sie nicht so nett sind, ihren Eltern auch ein bisschen Spaß zu gönnen.

“Liebevolle Alltagsgeschichten zum Selbstentdecken, aber auch zum gemeinsamen Erleben mit den Eltern.” – Mechthild Wiesner, Eselsohr

Kleiner Strubbel: Die nimmersatte Meerjungfrau | ISBN 978-3-943143-62-1
32 Seiten, farbig, Hardcover, 19,5 x 25,5 cm, 10 EUR
 
 
Neuheiten im Juli 2013

“Carlos Gardel – Die Stimme Argentiniens” von Carlos Sampayo & José Muñoz
ISBN 978-3-943143-08-9, 128 Seiten, schwarzweiß, 22 x 29,5 cm, Klappenbroschur, 20 EUR

“Die Rückkehr aufs Land” 2 von Jean-Yves Ferri & Manu Larcenet
ISBN 978-3-941099-51-7, 192 Seiten, farbig, 16,5 x 23,5 cm, Hardcover, 22 EUR

“Koma 5 – Das Duell” von Pierre Wazem & Frederik Peeters
ISBN 978-3-943143-30-0, 48 Seiten, farbig, 22 x 29,5 cm, Softcover, 12 EUR

“Gus 3 – Ernest” von Christophe Blain
ISBN 978-3-943143-23-2, 92 Seiten, farbig, 29,5 x 24 cm, Softcover, 17 EUR
 
 
TERMINE

“Jimmy Corrigan” auf der “Hotlist 2013″

141 Verlage haben sich mit je einem Titel beworben, um auf die “Hotlist 2013″ der besten Bücher aus unabhängigen Verlagen zu kommen. Kürzlich wurde eine Vorauswahl von 30 Titeln veröffentlicht – und mit “Jimmy Corrigan” von Chris Ware ist auch ein Buch von Reprodukt vertreten! Ab sofort kann abgestimmt werden, welche Titel es auf die zehn Bücher umfassende “Shortlist” der “Hotlist” schaffen.

Über alle nominierten Titel und die Details der Preisvergabe informiert die Website der “Hotlist 2013″. Der Preis wird auf der Frankfurter Buchmesse verliehen, über folgenden Link gelangt man direkt zur Abstimmung: www.hotlist-online.com/wahllokal-polling

www.hotlist-online.com
 
 
“Spring” 10 – Jubiläumsfeier

In Kürze erscheint die zehnte Ausgabe des “Spring”-Magazins, ins Leben gerufen von der gleichnamigen Künstlerinnengruppe, der unter anderem Barbara Yelin angehört. Am am 16. August ab 20 Uhr gibt es eine Releaseparty mit Livemusik und Ausstellung im frappant in Hamburg. Die Ausstellung ist auch an den beiden folgenden Tagen zu sehen, jeweils zwischen 14 und 20 Uhr. Die Finissage findet am Sonntag, dem 18. August ab 17 Uhr statt.

Frappant e. V., Zeiseweg 9, Viktoria-Kaserne, D-22765 Hamburg
www.springmagazin.de, frappant.org
 
 
Line Hoven beim Literarischen Colloquium, Berlin

Am Dienstag, den 20. August wird Line Hoven (“Liebe schaut weg”) um 20 Uhr im Gespräch mit Justyna Bargielska und Lisa-Maria Seydlitz und einer Lesung im Literarischen Colloquium Berlin am Wannsee zu erleben sein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Literarisches Colloquium Berlin e.V.‎, Am Sandwerder 5, D-14109 Berlin
Tel. (030) 81 69 96
www.lcb.de
 
 
Reprodukt bei den “Berlin Graphic Days” 2

Am Freitag, dem 23. und Samstag, dem 24. August 2013 finden die “Berlin Graphic Days” zum zweiten Mal statt. Neben vielen Labels, Zeichnern und Künstlern wird Reprodukt wie im letzten Jahr mit einem Stand im Kater Holzig vertreten sein. Die Öffnungszeiten sind an beiden Tagen von 14 bis 21 Uhr. Der Eintritt beträgt 3 EUR.

Kater Holzig, Michaelkirchstraße 23, D-10179 Berlin
www.facebook.com/berlingraphicdays, www.katerholzig.de