Blog Klara Groß am 21. Oktober 2015

Neu erschienen: “Petit” von Hubert & Bertrand Gatignol

P1040061

Endlich ist sie da, die gruselige Graphic Novel “Petit” von Hubert & Bertrand Gatignol.

P1040067

Der Autor von “Schönheit” und “Fräulein Rühr-mich-nicht-an” erschafft im neuen Band mit dem Zeichner Bertrand Gatignol eine ganze Dynastie.

P1040069

Petit wird als letzter Spross eines Geschlechts grimmiger Riesenkönige geboren, doch gleicht er in seiner Statur den “gewöhnlichen” Menschen. Vom konsternierten Vater bei der Geburt zum Tode verurteilt, wird Petit von der Königin heimlich in die Obhut einer Großtante gegeben, die in dem gewaltigen Schloss ihrerseits unter Arrest steht. Sie war den Menschen einst mit Respekt begegnet – unverzeihlich, sind diese doch die tägliche Nahrung eines jeden traditionsbewussten Riesen…

Innerlich zerrissen muss sich der Junge entscheiden: Soll er wie seine würdevolle Tante in Eintracht mit den Menschen leben oder seiner – vermeintlichen – Bestimmung folgen? Ganz gleich, ob in ihm der freie Wille oder die Instinkte obsiegen, je mehr Petit heranwächst, desto näher rückt das Ende einer Dynastie.

P1040063

“Petit” ist ein düsteres und hochkomplexes Anti-Märchen fernab aller Klischees, in dessen Zentrum existentielle Themen wie Selbstfindung, Integrität und Familienzugehörigkeit stehen. Durch kleine Passagen mit Fließtexten machen das Buch zur Chronik einer dunklen und fantastischen Zeit. Und die feine Ausstattung macht die Graphic Novel zugleich zu einem wunderschönen Objekt.

P1040076

Gedruckt wurde der Innenteil auf Arctic Silk – und zusätzlich veredelt durch ein gar goldenes Kapitalbändchen (Produktbezeichnung “Gold King”!) und ein schickes schwarzes Lesebändchen.

P1040059

Und: Oh! Ah! Goldene Tiefenprägung auf dem Cover! Taucht ein in die düstere Welt der menschenfressenden Riesen!