Blog Dirk Rehm am 8. März 2015

Marc-Antoine Mathieu im Institut français Berlin

006_Le_Sens.TIF.TIF

Im Gespräch mit Thomas Hummitzsch stellt Marc-Antoine Mathieu am kommenden Mittwoch, dem 11. März um 19 Uhr im Institut français Berlin sein neues Buch “Richtung” vor. Auch “Die Verschiebung”, der neueste Band um die Abenteuer von Julius Corentin Aquefaques, erscheint im März bei Reprodukt. Im Anschluss an das Gespräch findet eine Signierstunde statt.

Ohne ein Wort erzählt Marc-Antoine Mathieu in “Richtung” die Initiationsreise eines Mannes durch eine Welt von labyrinthischer Natur… Wohin treibt es ihn? Was gibt seinem Leben Sinn? Entschlossen folgt der namenlose Wanderer Pfeilen und anderen Hinweisen durch die Leere des Seins – die Richtung ist sein einziger Antrieb.

Institut français Berlin, Salle Boris Vian (4. Etage), Kurfürstendamm 111, D-10179 Berlin
www.institutfrancais.de
Eintritt frei