Blog Annemarie Klimke am 26. Oktober 2017

Line Hoven erhält den Hans-Meid-Preis 2017

Dachs (c) Line Hoven.jpg.2175452
© Line Hoven

Am Sonntag, dem 12. November um 11:30 Uhr erhält Line Hoven (“Liebe schaut weg”) den mit 15.000 Euro dotierten Hans-Meid-Preis 2017 für ihre “meisterhafte Zeichenkunst und das bilderzählerische Können” in der Kunsthalle St. Annen in Lübeck.

Im Zuge der Preisverleihung wird gleichzeitig die Ausstellung “Scratch My Back. Hans-Meid-Preisträgerin Line Hoven und Hochschulwettbewerb Illustration” eröffnet, die anschließend bis zum 11. Februar 2018 zu sehen ist. Wir gratulieren sehr herzlich!

Kunsthalle St. Annen, St.-Annen-Straße 15, D-23552 Lübeck
kunsthalle-st-annen.de
Eintritt frei

untitled

untitled