Blog Dirk Rehm am 9. Mai 2015

Kindercomics Vorschau Herbst 2015

Cover_Vorschau_KindercomicsH15_680

Vorschau Kindercomics Herbst 2015

Marc Boutavants Bilderwelten vereinen Abenteuer und Alltag auf unerreichte Weise und lassen dabei nicht selten die Gattungsgrenzen hinter sich. Grund genug, dies auch zu tun und erstmals in der bald 25-jährigen Geschichte von Reprodukt zwei Bilderbücher zu veröffentlichen: “Niemals wilde Katzen kitzeln” und “Nur mal für einen Tag”. Natürlich illustriert von Marc Boutavant. Eine Ausnahme für einen Ausnahmekünstler.

Q-R-T ist der Name des einnehmenden Außerirdischen, dessen Abenteuer Ferdinand Lutz regelmäßig für “DeinSPIEGEL” gestaltet. Wir freuen uns über die nahende erste Sammlung der Episoden in Buchform – genauso wie auf das nächste Tohuwabohu von Kiste in “Kein Unsinn” von Patrick Wirbeleit und Uwe Heidschötter. Neue Abenteuer erleben natürlich auch Ariol, der Kleine Strubbel und die Mumins. Und wir begrüßen “Anna und Froga”, zwei neue Freunde aus der Feder von Anouk Ricard.

Ein PDF der Vorschau kann ebenfalls heruntergeladen werden und zwar unter folgendem Link: “Vorschau Kindercomics Herbst 2015″ (4,4 MB)

9783956400438

“Niemals wilde Katzen kitzeln” von Pamela Butchart & Marc Boutavant

Line kann es nicht lassen: Sie zappelt und hüpft und hibbelt und springt und kann einfach nicht still sitzen. Natürlich ist es auch beim Schulausflug in den Zoo viel schöner herumzutollen, als brav von Gehege zu Gehege zu trotten. “Hör auf, den Pfau zu piesacken”, mahnt die Lehrerin, „nicht die Elefanten erschrecken. Und NIEMALS wilde Katzen kitzeln.“ Aber hört Line auf sie? Nein! Allen Warnungen zum Trotz schleicht sie sich zum Tigerkäfig… und stürzt den Zoo in ein gehöriges Chaos.

“Niemals wilde Katzen kitzeln” begeistert kleine und große Leser gleichermaßen mit einer charmant quirligen Protagonistin, die mit Eigensinn die stimmungsvollen Bilderwelten von Marc Boutavant erkundet.

“Niemals wilde Katzen kitzeln” | ISBN 978-3-95640-043-8
32 Seiten, farbig, Hardcover, 26,8 x 26,8 cm, 16 EUR
Erscheint im September 2015

9783943143881

“Nur mal für einen Tag” von Laura Leuck & Marc Boutavant

Ob Biene, Affe oder Krokodil – wer würde sich nicht gern für einen Tag ins eigene Lieblingstier verwandeln? In liebevollen Reimen und farbenfrohen, detailreichen Illustrationen nehmen Laura Leuck und Marc Boutavant kleine wie auch große Leser mit auf eine wunderbare Reise durch die kindliche Fantasie, die zum Mitmachen einlädt.

Jede Seite von “Nur mal für einen Tag” regt dazu an, begeistert mitzuraten, welches Tier als Nächstes folgen wird, und am Ende steht herrlich unaufgeregt eine wichtige Botschaft: Es macht Spaß, in seiner Vorstellung in die Haut eines anderen zu schlüpfen – doch am besten ist es immer noch, man selbst zu sein!

Fantasievoll übersetzt von der mehrfachen Jugendliteraturpreisträgerin Nadia Budde (“Eins zwei, drei, Tier”; “Such dir was aus, aber beeil dich!”).

“Nur mal für einen Tag” | ISBN 978-3-943143-88-1
28 Seiten, farbig, Hardcover, 22,6 x 25,1 cm, 16 EUR
Erscheint im September 2015

9783956400476

“Q-R-T: Der neue Nachbar” von Ferdinand Lutz

Q-R-T sieht aus wie ein ganz normaler Junge, ist aber schon 122 Jahre alt. Er kommt von einem fernen Planeten, auf dem man sein Leben lang Kind bleibt. Auf der Erde nun möchte Q-R-T die Menschen und ihr seltsames Verhalten studieren. Mit seinem tollpatschigen Haustier Flummi, das jede beliebige Gestalt annehmen kann, zieht er in eine Plattenbausiedlung, umringt von neugierigen Nachbarn. Zum Glück halten die Erdlinge ihn für ein Kind – wenn auch für ein etwas merkwürdiges.

Seit 2011 können die jungen Leser von “Dein SPIEGEL” Q-R-T allmonatlich auf seiner Mission begleiten und mit ihm zu ergründen versuchen, warum auf der Erde Kinder zu schlecht gelaunten und zuweilen auch schlecht riechenden Erwachsenen werden. Ferdinand Lutz’ wunderbar schräge und kluge Abenteuer um den kleinen Außerirdischen erscheinen nun erstmals als Buch.

“Q-R-T: Der neue Nachbar” | ISBN 978-3-95640-047-6
144 Seiten, farbig, Hardcover, 17 x 23 cm, 20 EUR
Erscheint im Oktober 2015

9783956400483

“Kiste: Kein Unsinn” von Patrick Wirbeleit & Uwe Heidschötter

Eine Babysitterin?! Dabei ist Mattis ja wohl alt genug, um einen Abend allein zu Hause zu bleiben! Und dann auch noch Jana von nebenan, diese Zicke. Es dauert nicht lang und schon haben die beiden sich mächtig in der Wolle. In seiner Not reift in Mattis ein Plan: Sein Freund Kiste soll ihm aus der Bredouille helfen – und Mattis weiß auch schon wie. Dumm nur, dass Kiste dem Zauberer Bartelstrunk versprochen hat, keinen Unsinn anzustellen. Und noch schlimmer: Kiste findet die blöde Jana eigentlich ganz nett…

Endlich ein Wiedersehen mit Mattis und der tollsten Werkzeugkiste der Welt! Auch der dritte Band der hochgelobten Serie von Autor Patrick Wirbeleit und Zeichner Uwe Heidschötter sprüht nur so von liebevollem Witz und schrägen Ideen und begeistert mit charmanten Zeichnungen voller Leben.

“Q-R-T: Der neue Nachbar” | ISBN 978-3-95640-048-3
72 Seiten, farbig, Hardcover, 17 x 23 cm, 14 EUR
Erscheint im Oktober 2015

9783956400599

“Ariol 5: Mach die Fliege, Surrsula” von Emmanuel Guibert & Marc Boutavant

Surrsulas Papa ist Ophthalmologe! Ein Ophthalmologe ist ein Augenarzt. Jedes Jahr muss Ariol einmal zu ihm, um überprüfen zu lassen, ob er eine neue Brille braucht. Und der Termin für dieses Jahr ist schon heute! Surrsula hat ihr schönstes Kleid angezogen und ein Tablett mit Saft und Keksen vorbereitet. Und nun schwirrt und brummt und summt die kleine Fliege aufgeregt kreuz und quer durchs Wartezimmer – wann kommt Ariol denn nur endlich?

Emmanuel Guibert und Marc Boutavant haben mit Ariol eine echte Identifikationsfigur geschaffen. Oder in den Worten eines kleinen Lesers: “Ariol”, das liest man erst so und plötzlich passiert’s einem voll selbst.”

“Ariol 5: Mach die Fliege, Surrsula” | ISBN 978-3-95640-059-9
128 Seiten, farbig, Klappenbroschur, 16 x 20 cm, 14 EUR
Erscheint im November 2015

9783956400582

“Anna und Froga: Kaugummi?” von Anouk Ricard

Anna und Froga sind beste Freundinnen und unzertrennlich. Gemeinsam mit dem Regenwurm Christopher, dem Kater René und dem Hund Bubu erleben sie Tag für Tag neue Abenteuer. Ob nun Bubu Annas Bilder stiehlt, um sie in einer Ausstellung als die eigenen zu präsentieren, Feinschmecker Christopher mal wieder zu viele Pommes verdrückt und sich dadurch wortwörtlich in die Klemme bringt oder der ganze Haufen an einem vertrackten Computerspiel verzweifelt – für Aufregung ist immer gesorgt. Doch die fünf Freunde bringt so schnell nichts auseinander.

Liebenswerte Figuren, knackige Dialoge und ein lebendiger, kindlicher Strich – Anouk Ricards Geschichten sind der Beweis, dass charmante Unterhaltung für Kinder sehr gut mit Intelligenz und schrägem Humor einhergehen kann.

“Kein Leser – jung oder alt – wird sich beim Lesen dieser lustigen Geschichten je langweilen.” – School Library Journal

“Q-R-T: Der neue Nachbar” | ISBN 978-3-95640-058-2
40 Seiten, farbig, Hardcover, 20 x 24,8 cm, 14 EUR
Erscheint im November 2015

9783956400544

“Mumins einsame Insel” von Tove Jansson

Ein schreckliches Unwetter verschlägt Familie Mumin auf eine einsame Insel – ausgerechnet auf jenes Eiland, das einst die Wiege ihres Geschlechts war! Wacker machen die Gestrandeten das Beste aus ihrer Situation – die Mumins gehen jagen, erforschen geheimnisvolle Tunnel und das Wrack eines alten Piratenschiffs. Doch als sich die Geister ihrer Ahnen in ihrer Ruhe gestört fühlen, versinkt schon bald die ganze Insel in einem großen Tohuwabohu…

“Mumins einsame Insel” | ISBN 978-3-95640-054-4
48 Seiten, farbig, Hardcover, 21 x 15 cm, 10 EUR
Erscheint im Oktober 2015

9783956400551

“Mumin und der galdene Schweif” von Tove Jansson

Schockschwerenot! Eines Tages bemerkt Mumin, dass sein Schweif immer dünner wird. Wird er am Ende ganz kahl? Wie soll Snorkfräulein ihn so weiterhin mögen? Nachdem Mumin erfolglos eine Reihe Ärzte konsultiert hat, kocht Muminmama ihm einen Zaubertrank, der richtig gut wirkt. Zu gut, ist doch sein neuer Schwanz aus, nun ja, purem Gold! Mumin wird der Held der Stadt, aber auch zur Zielscheibe für aufdringliche Paparazzi und geldgierige Intriganten…

“”Mumin und der goldene Schweif” | ISBN 978-3-95640-055-1
48 Seiten, farbig, Hardcover, 21 x 15 cm, 10 EUR
Erscheint im Oktober 2015

9783956400537

“Kleiner Strubbel: Der Yeti hat den Blues” von Céline Fraipont & Pierre Bailly

Den echten Yeti finden, davon träumen Abenteurer aus aller Welt. Der kleine Strubbel hingegen wäre ihn gern wieder los! Denn der Schneemensch erweist sich als schrecklicher Tollpatsch, der ihn von einer eiskalten Überraschung in die nächste stürzt. Aber Strubbel, das macht der arme Tropf doch nicht mit Absicht!

Vor der Haustür warten jeden Tag die verrücktesten Abenteuer auf den kleinen Strubbel. Unerschrocken und immer neugierig findet er sich selbst in den turbulentesten Situationen zurecht und macht sich überall neue Freunde. Vor allem unter seinen jüngsten Lesern, die sich ganz allein in die wortlosen “Strubbel”-Geschichten stürzen können.

“Kleiner Strubbel: Der Yeti hat den Blues” | ISBN 978-3-95640-053-7
32 Seiten, farbig, Hardcover, 19,5 x 25,5 cm, 10 EUR
Erscheint im Oktober 2015