Blog Dirk Rehm am 8. März 2014

Julie Doucet – Le pantalitaire

couv._schnitte

Zeitsprung nach 1996: Julie Doucet hat eine signierte Neuauflage ihres vor 18 Jahren erstmalig bei Reprodukt erschienenen – und längst vergriffenen – “Schnitte”-Skizzenbuchs produziert, das sie in ihrem Shop “Le pantalitaire” anbietet (neben vielen anderen in limitierter Auflage produzierten Drucken, Heften, Büchern und einer DVD). Check it out!

In einem aktuellem Essay für “Culturmag” würdigt Hanspeter Ludig Julie Doucets Zeichnungen – und unter anderem auch die Arbeiten von Markuss Golschinski (“Krm Krm”), Andreas Michalke und Minou Zaribaf (“Artige Zeiten”): “Die gute Zeichnung”