Blog Klara Groß am 8. Dezember 2015

Frisch aus dem Druck: “Mister Wonderful” von Daniel Clowes

P1040745

Wir präsentieren: “Mister Wonderful” von Daniel Clowes – ganz frisch aus der Druckpresse entstiegen und ab sofort in der Auslieferung!

P1040746

Eine “Midlife-Romanze” im Querformat – geschrieben und gezeichnet vom Kultautor von “Ghost World” und “David Boring”, der es mal wieder schafft, lakonisch und liebevoll von der Einsamkeit seiner Figuren zu erzählen, ohne sie jemals bloßzustellen.

P1040733

Marshall ist geschieden, mittleren Alters, seit Neustem arbeitslos. Nicht eben das, was man einen guten Fang nennt. Sein Blind Date namens Natalie ist verspätet. Marshall wartet. Neun Minuten. Zwanzig Minuten. Vierzig Minuten. Als Natalie dann doch noch erscheint, ist Marshall hin und weg. Jetzt bloß nichts falsch machen!

P1040737

Gemeinsam erleben die beiden in der folgenden Nacht Abgründe, die zwei Menschen, die sich gerade erst kennengelernt haben, nicht durchmachen sollten. Zumindest nicht, wenn sie ein weiteres Date anstreben…

P1040744

Durch die Augen des egozentrischen Marshall wirft Daniel Clowes einen mal anrührenden, mal boshaften, stets aber urkomischen Blick auf die menschliche Beziehung in einer zusehends freudlos scheinenden Welt.

P1040728

Wie schon bei anderen Titeln (z.B. “Der Todesstrahl”) erzählt Daniel Clowes mit “Mister Wonderful” nicht nur eine grandiose Geschichte von einsamen Großstädtern in wohldurchdachten Seitenkompositionen und treffenden Zeichnungen. Sondern das Buch wird als Gesamtprojekt gedacht, dessen feine gestalterische Details bibliophile Herzen höher schlagen lassen…