Blog Klara Groß am 19. September 2017

Frisch aus dem Druck: “Der Sommer ihres Lebens”

P1100843
Wir haben uns ja schon gedacht, dass “Der Sommer ihres Lebens” von Thomas von Steinaecker und Barbara Yelin ein besonderes Buch wird – aber nun, da es aus dem Druck gekommen ist, übertrifft es sogar unsere eigenen Erwartungen!

P1100854
Die alte Gerda steht am Fenster des Seniorenheims und schaut in die Sterne. Lange hat sie die Frage aufgeschoben, jetzt sucht sie eine Antwort darauf: Hatte sie ein glückliches Leben?

P1100857
Und während Gerda versucht, den Alltag im Heim zu meistern, denkt sie zurück: an ihre Jugend in den 1960er Jahren; an ihre Begeisterung für ein Fach, in der sie als Frau schief angesehen wurde, die Astrophysik; an die harte Wahl, die sie damals treffen musste, in jenem Sommer ihres Lebens: zwischen ihrer Liebe zu Peter und einer Karriere im Ausland…

P1100859
“Wie ein Leben gelingt, was das Glück ist und wie Zeit und Ewigkeit zusammenhängen – das sind verdammt große Fragen für ein so kleines Werk. Und sie werden nicht nur gestellt, sondern sogar beantwortet.” – Richard Kämmerlings, Die Welt

P1100852
“Der Sommer ihres Lebens” ist die erste Zusammenarbeit zwischen der Zeichnerin Barbara Yelin und dem Schriftsteller Thomas von Steinaecker. Poetisch, anrührend und zugleich tiefsinnig erzählen sie darin von Themen, die oft verdrängt werden: das Leben im Altenheim und die Frage, was das eigentlich ist, Glück.

P1100855
Die Geschichte wurde ursprünglich als Webcomic angelegt und in einzelnen Episoden auf Hundervierzehn, dem Literaturblog des S. Fischer Verlags, vorgestellt. Barbara Yelin hatte daher viele Bildfolgen so angelegt, dass sie besonders gut in Blogform funktionieren (z.B. durch eine sehr “vertikale” Bildausrichtung, der man durch Scrollen folgen kann)… So ist das hohe und schlanke Format für das Buchs (19 x 29 cm) entstanden.

P1100850
Das fertige Buch ist aber viel mehr als der bloße Abdruck eines Webcomics geworden! Barbara Yelin hat viele Zeichnungen überarbeitet, “Umbrüche” und Seitenaufteilung neu gedacht und manche Episoden mit zusätzlichen Vignetten und kleinen Zwischenszenen miteinander verbunden.

P1100861
Das Ergebnis ist ein wunderschöner Comic – eine anrührende Geschichte, inhaltlich, sprachlich & stilistisch überzeugend, zum In-einem-Rutsch-lesen und Immer-wieder-neu-in-die-Hand-nehmen!
Wie bei “Irmina” und “Vor allem eins: Dir Selbst sei treu. Die Schauspielerin Channa Maron” kommen Strich & Farben Barbara Yelins auf dem Papier Munken Print White perfekt zur Geltung.

P1100846
“Feinsinnig und tief, anrührend und lustig, traurig und wahr – erzählt wie ein farbiger Traum. Wunderbar!” – Doris Dörrie

P1100863