Blog Dirk Rehm am 27. September 2017

Francfort en français – Reprodukt auf der Frankfurter Buchmesse

logo_home_fb

Von Mittwoch, dem 11. bis zum Sonntag, dem 15. Oktober wird Reprodukt mit einem Stand auf der Frankfurter Buchmesse zugegen sein, um das Verlagsprogramm und aktuelle Neuerscheinungen vorzustellen. Unser Stand befindet sich in Halle 4.1, Standnummer D33.

In diesem Jahr ist Frankeich Ehrengast der Messe und im Rahmen des Programms “Francfort en français” werden viele neue Literaturerscheinungen und Comics vorgestellt. Im Zuge des Gastlandauftritts sind folgende Comicautoren von Reprodukt nach Frankfurt eingeladen: Pénélope Bagieu (“Unerschrocken”), Guy Delisle (“Geisel”), Emmanuel Guibert & Marc Boutavant (“Ariol”), Marc-Antoine Mathieu (“Otto”), Ferdinand Lutz (“Q-R-T: Der neue Nachbar”), Riad Sattouf (“Esthers Tagebücher”) sowie unser Übersetzer Uli Pröfrock. Wir haben für euch eine Übersicht mit Veranstaltungen von unseren Reprodukt-AutorInnen erstellt. Kommt rum!

Donnerstag, 12. Oktober

10.30 Uhr – “Ernste Themen, einfach lesen?” Comic-Dokumentationen von Europa mit Guy Delisle
Weltempfang, Halle 3.1

13 Uhr – Gesprächsrunde mit Guy Delisle und Valérie Zenatti
Ehrengast-Pavillon, Kleine Bühne, Forum, Ebene 1

Freitag, 13. Oktober

11.45 Uhr – European Lab: Ein Gespräch mit Guy Delisle und Frédéric Worms
Pavillon, Hauptbühne

16 Uhr – Signierstunde mit Pénélope Bagieu und Catherine Meurisse
Stand Carlsen, Halle 3.0 G84

17.30 Uhr – Deutscher Jugendliteraturpreis unter anderem mit Emmanuel Guibert und Marc Boutavant
Harmonie Auditorium

20 Uhr – Mousonturm-Party mit verschiedenen DJs und Künstlern wie Pénélope Bagieu, Guy Delisle, Riad Sattouf, Emmanuel Guibert, Marc Boutavant und vielen mehr.
Mousonturm, Waldschmidtstraße 4, D-60316 Frankfurt am Main
Eintritt frei

Samstag, 14. Oktober

11 Uhr – Ferdinand Lutz liest “Rosa und Louis – Geisterstunde”
Stand Dein Spiegel, Halle 3.0 D56

11.15 Uhr – Workshop mit Pénélopé Bagieu
Pavillon, Kleine Bühne

14 Uhr – Veranstaltung und Signierstunde mit Guy Delisle und Pénélopé Bagieu
Agora-Lesezelt

13 Uhr – Signierstunde mit Marc-Antoine Mathieu
Terminal Entertaiment (T3), Große Eschenheimer Straße 41a, D-60313 Frankfurt am Main

12 Uhr – Kinder-Workshop “Picknick außer Kontrolle” mit Emmanuel Guibert und Marc Boutavant
Kunstverein Montez, Honsellstraße 7 D-60314 Frankfurt am Main

17 Uhr – Arte-Interview mit Guy Delisle
Stand Arte, Halle 4.1 D10

17 Uhr – Open Books: Gespräche mit Pénélope Bagieu und Ferdinand Lutz
Evangelische Akademie, Römmerberg 9, D-60311 Frankfurt am Main

Sonntag, 15. Oktober

10 Uhr – Signierstunde mit Pénélope Bagieu und Yoann
Stand Carlsen, Halle 3.0, G84

13 Uhr – Riad Sattouf im Gespräch mit Andreas Platthaus
Stand FAZ, Halle 3.1 D106

13 Uhr – “Incipit!” – unter anderem mit Pénélope Bagieu und Emmanuel Guibert
Pavillon, Hauptbühne

14 Uhr – Ulrich Pröfrock und Riad Sattouf über die Übersetzung von “Esthers Tagebücher”
Pavillon, Hauptbühne

15.15 Uhr – Eindrücke eines Autors – Riad Sattouf
Pavillon, Presse Gutenberg

PROG BD - FRANCFORT - ENG-3

PROG BD - FRANCFORT - ENG-4

Frankfurter Buchmesse, Messegelände, Ludwig-Erhard-Anlage 1, D-60327 Frankfurt am Main
www.buchmesse.de
Öffnungszeiten: Mi-Sa 9–18:30 Uhr, So 9–17:30 Uhr