Blog Wiebke Helmchen am 12. Juli 2017

Ein Rückblick auf das erste Yippie! Kindercomicfestival

Vor einem Monat fand zum ersten Mal das Yippie! Kindercomicfestival in Frankfurt statt. 3 Tage voller Zeichenworkshops, fantastischer Geschichten und Comiclesungen mit bekannten AutorInnen wie Patrick Wirbeleit (“Kiste”), Max Fiedler (“Antonia war schon mal da”), Ferdinand Lutz (“Q-R-T”), Sandra Brandstätter (“Paula: Liebesbrief des Schreckens”), Anke Kuhl (“Lehmriese lebt!”) und vielen anderen!

Ein kleiner fotografischer Rückblick auf das Festival:

Max in der HolhausenschuleIn Workshops mit den AutorInnen entwickelten die Kinder eigene Geschichten und Figuren. Mit Max Fiedler an der Holhausenschule wurde fleißig gezeichnet…

Eliens Kopie… dabei entstanden viele tolle Comics und Geschichten!

AnkeKuhlMit Livegeräuschen, Musik und verteilten Sprechrollen fesseln die Comiclesungen das Publikum. Anke Kuhl liest aus ihrem Kindercomic “Lehmriese lebt!”.

PatrickPatrick Wirbeleit liest im Literaturhaus Frankfurt aus seiner 4-bändigen Comicreihe “Kiste”.

sandraSandra Brandstätter signiert nach der Lesung für Kinder in ihr Buch “Paula: Liebesbrief des Schreckens”.

gruppenbildNach getaner Arbeit – das zufriedene Team der Veranstalter und AutorInnen vor dem Kindermuseum Frankfurt.

Vielen Dank an die Organisatoren vom Team Raum 121 und an das Kindermuseum Frankfurt, die dieses wunderbare Event ins Leben gerufen haben. Wir freuen uns auf die nächste Runde!