Blog Juliane Kessel am 20. März 2017

Ein Abend mit den Indies!

Bildschirmfoto 2017-03-20 um 16.15.39

Am 18. März war Indiebookday.
Die Buchhändlerinnen Malu Schrader und Sarah Reul aus dem Buchladen am Freiheitsplatz in Hanau haben diesen Tag mit einem Indie-Abend gefeiert an dem sie ihre Lieblingsbücher aus unabhängigen Verlagen vorstellen.

Für alle, die nicht dabei sein konnten, haben sie die Veranstaltung aufgezeichnet.
Entstanden ist eine Reihe von tollen Empfehlungen mit viel Herz und Leidenschaft für die Bücher. Wir freuen uns sehr, dass auch wir dabei waren:

Malu Schrader empfiehlt den brandneuen ersten Band von “Esthers Tagebücher: Mein Leben als Zehnjährige” von Riad Sattouf, “Mikel – Die Geschichte eines Bonbonverkäufers, der sich im Regen auflöste” von Mark Bellido und Judith Vanistendael und die “Kiste”-Reihe von Patrick Wirbeleit und Uwe Heidschötter.

Vielen Dank für euer Engagement für all die unabhängigen Verlage.