Blog Klara Groß am 24. Februar 2015

Der Lehmriese ist da!

P1010174

Das Vorabexemplar von Anke Kuhls “Lehmriese lebt!” ist gerade bei uns angekommen und wir sind aus dem Häuschen!

P1010195

Ein richtiges Buch! Mit Soft-Touch-Laminierung (you got to feel it!) und Spotlack (für glänzende Augen).

P1010175

Und mit dem Lehmriesen von vorne und von hinten.

P1010194

Vor- und Nachsatzpapier vermitteln einen guten Eindruck von der Oberflächenstruktur des Lehmriesen.

P1010176

Und die Kinder Ulla und Olli starten schon auf der Titelseite schwungvoll in ihr Abenteuer!

P1010177

Die Kinder rennen zum Fluss, wo sie aus “richtig schönem, fettem Lehm” einen Riesen bauen.

P1010178

Der Riese wird über Nacht auf wundersame Weise zum Leben erweckt…

P1010179

… und taumelt am nächsten Morgen erstmal Richtung Wald.

P1010180

Im Stumpwald trifft er auf den Förster Stump, der den Riesen prompt dazu beordert, für ihn Unkraut zu rupfen.

P1010181

Leider ist der Riese ziemlich ungeschickt und beginnt bei den Douglasien – den Lieblingsbäumen des Försters.

P1010183

Deswegen muss er weiterziehen – in die Stadt, wo die Kinder ihn bald wiedererkennen und sich an seine Fersen heften…

P1010185

Das gibt noch ein ganz schönes Chaos, aber mehr wird jetzt nicht verraten!

P1010188

Ab nächster Woche ist “Lehmriese lebt!” in der Auslieferung und dann ist er bald schon bei Euch!

P1010193

Nur noch so viel: Die Farben und die Zeichnungen sitzen gut auf dem Papier (übrigens Munken Lynx 150 gsm)!